Zum Inhalt oder Zur Navigation

Tag der Vereine

Zum neunten Mal präsentieren sich die Bernauer Vereine mit einem vielfältigen Programm am 25. August von 10 bis 17 Uhr im Bernauer Stadtpark. Parallel finden wieder der Kunst- und Handwerkermarkt sowie der Voting-Day für die Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2020 statt!

Viele Vereine werden auch in diesem Jahr die Gelegenheit nutzen und laden dazu ein, sich mit der bunten Vereinswelt Bernaus vertraut zu machen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Von Sport über Kultur bis zu gesellschaftlich engagierten Vereinen — die Auswahl bietet für jede*n etwas.

Auf der großen überdachten Bühne ist für ein abwechslungsreiches Programm unter der Moderation von Jens Plagge gesorgt. Um den kleinen und großen Hunger kümmern sich Getränkequelle Neumann und die Tafel Bernau.

Zeitgleich mit dem Tag der Vereine wird in diesem Jahr auch ein Voting-Day zum Bürgerhaushalt stattfinden. An diesem Tag können die Bernauer*innen ihre Stimme für Projekte abgeben, die von den insgesamt zur Verfügung stehenden 100.000 Euro des Bernauer Bürgerhaushaltes umgesetzt werden sollen. Die Stimmenvergabe wird über eine 5-Punkte-Bewertung vorgenommen, die dann über die Platzierung der Projekte entscheidet.

Bis zum 31. Mai konnten sich Vereine anmelden.

Über 39 Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2020 können beim Voting-Day abgestimmt werden

Am Tag der Vereine teilnehmende Vereine können gern Fotos bis zum 21. August an die BeSt senden, die auf der LED-Wand während Pausen oder der Interviews des jeweiligen Vereins gezeigt werden.

teilnehmende Vereine (Stand August 2019)

Mitmach-Aktionen

Ausprobieren: "Wer hat die meiste Puste?" | Basketballkorb | Bastel- und Malangebote (Perlenengel basteln, Papptellertierchen gestalten, Schmetterlinge häkeln, mit Kugeln malen) für Kinder und Erwachsene | BIO Gemüse, handgefertigte Produkte, Büchertrödel aus Lobetal | Feuerwehrfahrzeug zum Anfassen | Glücksräder für Kinder und Erwachsene | Handball-Wurfanlage mit Geschwindigkeitsmessung | Honigverkostung | Ju-Jutsu-Probe: Boxen und Treten sowie Durchschlagen eines Übungsbrettes | Kinderaktivität: Jenga-Turm, Jaccolo | Kinderhüpfburg | Kneipp probieren: Wassertreten, Armbaden, Barfußpfad | Lichtpunktschießen | Minifußballfeld | Mitmachzirkus | Rettungshunde anfassen und streicheln | Rollator- und Fahrradparcours, Fahrradcodierung (Eigentumsnachweis nicht vergessen!) | Tischtennis

Bühnenprogramm

AWO-Chor und Chor von Eltern helfen Eltern | Ballettprogramm der Ballettschule La Sylphide  | Brieftaubenauflass des Brieftaubenliebhabervereins | Chorauftritt der Bernauer Sänger | Eastside Fun Crew-Tanzprogramm | Jonglage, Flamenco und moderner Ausdruckstanz der Frakima | Ju-Jutsu-Show-Programm des 1. Ju-Jutsu-Vereines Bernau | kleines Chorprogramm des Vokalensembles Bernau,  Showprogramm des Tanzclub Bernau e. V. | Vorstellung der 1. Herrenmannschaft des SSV Lok Bernau | Zirkusvorstellung des Glückskind e. V.

 

Interviews

1. Ju-Jutsu-Verein Bernau e. V. | AWO Kreisverband und Ortsverein | Bernauer Sänger e. V. | Bernau Südstadt e. V. | BRH Rettungshundestaffel Barnim e. V. | Brieftaubenliebhaberverein Blitz Bernau e. V. | Die Open Stage e. V. (ab 16 Uhr auf dem Kunst- und Handwerkermarkt) | DLRG | DRK | Förderverein der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal | Frakima-Werkstatt der Stadt Bernau | Freidenker Barnim e. V. | Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bernau | Glückskind e. V. | Hertha Botschafter Bernau | HSV Bernauer Bären e. V. | Kneipp-Verein Niederbarnim e. V. | Kreisverkehrswacht Barnim e. V. | Lions Club Bernau | Partnerschaft für Demokratie | SSV Lok | Tafel Bernau e. V. |  Tanzclub Bernau e. V. | Vokalensemble Bernau e. V. | WEISSER Ring

Voting-Day: Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2020

39 Vorschläge stehen zur Wahl

 

Der Abstimmungsbogen sollte an folgende Adresse bis zum 22. August gesandt werden:

Stadt Bernau bei Berlin
Der Bürgermeister
Geschäftsbuchhaltung
PF 1158
16311 Bernau bei Berlin

Fax: (03338) 36 51 05

E-Mail: fibu-225@bernau-bei-berlin.de

Fragen zum Bürgerhaushalt 2020 beantworten die Mitarbeiter der Geschäftsbuchhaltung gern telefonisch unter der Nummer (03338) 36 52 25.

Die Stimmen der Bernauerinnen und Bernauer sind wieder gefragt, denn ab sofort können sie für den Bürgerhaushalt 2020 abstimmen. „Die große Abstimmung erfolgt natürlich wieder am Voting-Day am 25. August im Rahmen des Tages der Vereine sowie des Kunst- und Handwerkermarktes im Stadtpark. Aber wer möchte, kann den Abstimmungsbogen auch jetzt schon ausfüllen“, so Finanzdezernentin Renate Geissler.

Die Stadtverwaltung organisiert bereits zum achten Mal den Bürgerhaushalt der Stadt Bernau bei Berlin. Seit dem Jahr 2013 stehen dafür 100.000 Euro im städtischen Haushalt zur Verfügung. Der Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung und soll die Bürgerinnen und Bürger zum einen an das Thema Haushalt heran führen, zum anderen ihnen die eine Form der Mitbestimmung ermöglichen.

Bis zum 31. März waren insgesamt 91 Vorschläge in der Geschäftsbuchhaltung eingegangen. Nach einer Prüfung und der Vorauswahl durch die politischen Gremien der Stadt können die Bernauerinnen und Bernauer nun über 39 Vorschläge abstimmen. „Beim Bürgerhaushalt gilt es, bestimmte Kriterien zu beachten. Die Vorschläge müssen bis zum Stichtag eingehen, sie dürfen 20.000 Euro nicht überschreiten und die Projekte müssen in Zuständigkeit der Stadt sowie innerhalb eines Jahres umsetzbar sein“, so Renate Geissler.

Abstimmen kann jeder Bernauer Bürger, der mindestens 14 Jahre alt ist. Dabei werden insgesamt fünf Punkte auf einen oder mehrere Vorschläge verteilt vergeben. Dazu muss einfach der Abstimmungsbogen ausgefüllt und abgegeben werden. Der Bogen wird mit dem nächsten Amtsblatt veröffentlich. Er kann einfach herausgenommen oder von der städtischen Homepage herunter geladen werden und ausgefüllt ans Rathaus geschickt werden. „Natürlich werden die Bögen auch am Voting-Day direkt verteilt“, so die Finanzdezernentin, die sich auf viele Teilnehmer freut.

Zeitlicher Ablauf (Planungsstand)

ab 8.30 Uhr
Eintreffen der angemeldeten Vereine und Dekoration der Stände durch die Vereine, Zufahrt in den Stadtpark nur über die Lohmühlenstraße (am Parkplatz, auf Höhe der Fußgängerampel)

bis 9.30 Uhr
alle Fahrzeuge müssen den Stadtpark wieder verlassen haben!

bis 10 Uhr
Einsammeln des Pfandes (20 Euro pro Verein) durch die BeSt

10 Uhr
offizielle Eröffnung des Vereinstages

10-15 Uhr
voraussichtlich Voting Day für den Bürgerhaushalt 2020

16 Uhr
voraussichtlich Bekanntgabe des Ergebnisses des Voting Day für den Bürgerhaushalt 2020

17 Uhr
Ende des Tages der Vereine

ab 17 Uhr
Abbau, Müllbeseitigung durch die Vereine, Rückgabe Pfand durch die BeSt

Impressionen von vergangenen Tagen der Vereine

Von 2011 bis 2014 fand der Tag der Vereine alljährlich auf dem Platz vor dem Steintor und der Kunst- und Handwerkermarkt im Külzpark statt, bevor beide Plätze zu klein wurden und der Entschluss gefasst wurde, gemeinsam in den Bernauer Stadtpark zu ziehen. So kann auch eine größere und überdachte Bühne für das Bühnenprogramm angemietet werden.