Zum Inhalt oder Zur Navigation

Veranstaltungen in Bernau

Adventsausstellung im Bernauer Henkerhaus

Kategorie: Ausstellung

Mit dabei sind Kinder aus der Kita Angergang. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. In der Ausstellung sind vor allem Blechspielsachen aus den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts zu sehen. „Star“ der Exposition ist wie immer die Märklin-Eisenbahn, mit der bereits 1928 Kinder spielten.

Schon eine Tradition ist die „Reise ins Märchenland“, zu der das Museum auch dieses Jahr einlädt. Auf einem Wandbild mit einem Märchenwald können die Kinder Märchen entdecken, zu denen die passenden DEFA-Rollfilme zum Ansehen und Vorlesen bereit liegen. Die gleichen Märchen sind an der Vorderseite des Rathauses, die wieder in einen großen Adventskalender verwandelt wird, zu finden.

Wer Lust hat, kann die Motive auf Ausmalblättern farbig gestalten.

„Adventszeit ist in meiner Erinnerung neben der Heimlichkeit vor allem Schummerstunde mit Bratapfel, Geschichten erzählen oder Märchen vorlesen. In unserer so rastlos gewordenen Zeit sollte man gerade im Advent Ruhe und Besinnlichkeit suchen und lernen, den Augenblick zu genießen“, so Museumsleiter Bernd Eccarius-Otto. Anmeldungen zu einer „Schummerstunde“ (allerdings ohne Bratapfel) sind unter Telefon (0 33 38) 70 04 96 möglich.

Zu sehen ist die Exposition bis Ende Januar. Das Museum in der Straße Am Henkerhaus ist dienstags bis freitags von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 10 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: ein Euro, ermäßigt 50 Cent.

Anschrift

Heimatmuseum
Am Henkerhaus
16321 Bernau (Bernau Innenstadt)

Kontakt

 Bernd Eccarius-Otto
 (03338) 70 04 96
Adventsausstellung im Bernauer Henkerhaus
Routenplaner
Ihre Veranstaltung fehlt?

Wir freuen uns wenn Sie uns Ihre öffentliche Veranstaltung melden, egal ob Tag der offenen Tür, Treffen oder kostenpflichtige Vorträge. Ihr Eintrag ist und bleibt kostenfrei!

Veranstaltung melden