Zum Inhalt oder Zur Navigation

Veranstaltungen in Bernau

Bauhaus-Labor: Frauen am Bauhaus — Muster, Tapeten, Textilien

Kategorie: Workshop

Am Bauhaus gab es eine Werkstatt, die eigens für die Frauen eingerichtet wurde: Die Weberei. Anni Albers entwickelte z.B. im Rahmen von ihrem Bauhausdiplom 1930 einen schalldämpfenden und lichtreflektierenden Vorhang aus Baumwolle und Zellophan, der in der Aula der ADGB Bundesschule in Bernau zum Einsatz kam. Die verschiedenen gestalterischen Arbeitsschritte ergaben ein großes Ganzes und in diesem Sinne werden auch wir verschiedene Materialstudien betreiben, ebenfalls Muster entwerfen und daraus einen Wandteppich aus Stoff für das Atelier herstellen. Auch die Mode blieb damals nicht unbeachtet. Mit Stofffarbe kann der eigenen Garderobe ein neuer Anstrich verpasst werden!

Die Workshops eignen sich für Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und Erwachsene!
Der Teilnehmer*innenzahl ist pro Workshop auf 15 Personen begrenzt.
Wir empfehlen eine Anmeldung via Telefon oder E-Mail.
Der Eintritt ist frei!

Das Bauhaus-Labor nimmt die künstlerische Forschung im Atelier der Galerie Bernau auf.
Auf das Jahr verteilt finden 22 Workshops zu den 6 Ausstellungen der Galerie Bernau im Rahmen des Themenjahres 100 Jahre Bauhaus statt. Die Workshops werden von Künstlerin Anne Mundo angeleitet.

Das Bauhaus-Labor wird mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, der Stadt Bernau bei Berlin und des Förderkreises Bildende Kunst e.V. gefördert.

Anschrift

Galerie Bernau
Bürgmeisterstraße 4
16321 Bernau bei Berlin (Bernau Innenstadt)

Kontakt

 Galerie Bernau
 (03338) 80 68
 www.galerie-bernau.de

Ausstattung & Merkmale des Veranstaltungsortes

  • stufenloser Zugang
  • Breite der Eingangstür mindestens 90cm
  • Behindertengerechtes WC
Bauhaus-Labor: Frauen am Bauhaus — Muster, Tapeten, Textilien
Ihre Veranstaltung fehlt?

Wir freuen uns wenn Sie uns Ihre öffentliche Veranstaltung melden, egal ob Tag der offenen Tür, Treffen oder kostenpflichtige Vorträge. Ihr Eintrag ist und bleibt kostenfrei!

Veranstaltung melden