Zum Inhalt oder Zur Navigation

Veranstaltungen in Bernau

Tools for the Future (ANSKA) / Instrumente für die Zukunft (ANSKA)

Kategorie: Ausstellung

Künstler: Agnė Juodvalkytė (Litauen)

In der Galerie zeigt die Künstlerin Agnė Juodvalkytė installative Malerei sowie Textilien ihrer Soloausstel- lung „Tools for the Future (ANSKA)“. Die gezeigten Werke stammen aus einer Reihe, die nach dem Tod ihrer Großmutter Anfang 2021 entstanden sind. Ihre Großmutter Ona (in ihrer Familie „ANSKA“ genannt) lebte zwischen ihrem Haus in Vilnius (Litauen) und ihrem Bauernhof im Bezirk Alytus im Süden Litauens. Sie zog ihre acht Kinder nach der Deportation nach Sibirien (Russland, Stadt Asinas) auf und kehrte mit all ihren Kindern nach Vilnius zurück, darunter die Mutter der Malerin, die in Sibirien während der Deportationszeit der sowjetischen Unterdrückung (1953-1956) geboren wurde. Agnė verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit damit, am natürlichen Lernprozess von handwerklichen Herstellungen ihrer Großmutter teilzunehmen. Mit „Tools for the Future (ANSKA)“ wird die Zukunft als erarbeitete und übertragbare Wissensvermittlung sichtbar, und die Künstlerin weist mit ihren Arbeiten auf die Rolle von Vorbildern für die Gestaltung einer Zukunft hin.

Eintritt frei. Es gilt die 2G-Regel.

Anschrift

GALERIE BERNAU
Bürgermeisterstraße 4
16321 Bernau (Bernau Innenstadt)

Kontakt

 (03338) 80 69
 

Ausstattung & Merkmale des Veranstaltungsortes

  • stufenloser Zugang
  • Breite der Eingangstür mindestens 90cm
  • Behindertengerechtes WC
Tools for the Future (ANSKA) / Instrumente für die Zukunft (ANSKA)
Ihre Veranstaltung fehlt?

Wir freuen uns wenn Sie uns Ihre öffentliche Veranstaltung melden, egal ob Tag der offenen Tür, Treffen oder kostenpflichtige Vorträge. Ihr Eintrag ist und bleibt kostenfrei!

Veranstaltung melden

' print '';