Zum Inhalt oder Zur Navigation

Veranstaltungen in Bernau

Neue Ausstellung im Ratssaal Klaus Rähm

Kategorie: Ausstellung

Vernissage „Klaus Rähm – Typografische Inszenierungen“ Montag, den 5. November um 15 Uhr zur Eröffnung!

Klaus Rähm — Typografische Inszenierungen.

Die Ausstellung ist dann bis zum 4. Januar 2019 zu sehen.

Öffnungszeiten des Rathauses: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 7 bis 16.30 Uhr, Dienstag von 7 bis 17.30 Uhr, Freitag von 7 bis 13.30 Uhr

Eintritt frei!

 

Zu dem Künstler

Für den Berliner Typografen Klaus Rähm (Jahrgang 1937) ist Schrift: „Material, um das, was ich möchte, zu transportieren“. Den professionellen Umgang mit der Schrift hat er von Grund auf erlernt. Nach einer Gebrauchswerberlehre in den 1950er Jahren und einem Volontariat am Kleisttheater Frankfurt (Oder), arbeitete er als Schrift- und Plakatmaler in Eisenhüttenstadt und Leipzig. Im Anschluss daran studierte er an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Es folgte eine 15-jährige Dozententätigkeit an der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin und ein Pädagogikstudium an der Universität Leipzig. Er erhielt Lehrbeauftragungen u. a. an der Design-Akademie Berlin, an der Hochschule der Künste Berlin und an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Klaus Rähm kann auf ein schaffensreiches Leben blicken, auch wenn er selbst noch mittendrin steht. Er lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Berlin. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er sein aktuelles Buch „Denkanstöße“.

„Aus Buchstaben, Worten, Texten Schriftbilder entstehen zu lassen, ist für Klaus Rähm Arbeitsfreude und Herausforderung. Er verleiht der Schrift Ansehen und Nachdruck. Dem, was schnell übersehen, überlesen, überhört werden könnte, gibt er eine Bildhaftigkeit, die ein genaues Hinschauen, Wahrnehmen, Nachdenken provozieren soll. Das Wortbild wird zur Inszenierung“, so beschreibt Sabine Oswald-Göritz vom Bernauer Kulturamt die Arbeiten des Künstlers. Als Gestaltungsmotiv sucht sich Rähm vorzugsweise Zitate von bekannten Künstlern, Literaten und Philosophen, die er in einem aktuellen Zeitbezug sieht. Das ist seine Art als Künstler auf den Zeitgeist zu reagieren.

Anschrift

Ratssaal
Marktplatz 2
16321 Bernau (Bernau Innenstadt)

Kontakt

 Kulturamt der Stadt Bernau
 (03338) -365311
 www.bernau.de
Neue Ausstellung im Ratssaal Klaus Rähm
Routenplaner
Ihre Veranstaltung fehlt?

Wir freuen uns wenn Sie uns Ihre öffentliche Veranstaltung melden, egal ob Tag der offenen Tür, Treffen oder kostenpflichtige Vorträge. Ihr Eintrag ist und bleibt kostenfrei!

Veranstaltung melden