Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

3 Fragen an ... das Citymanagement

Seit Anfang des Jahres leitet Nils Lönnies das Citymanagement bei der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH. Was das Citymanagement ist, wie es in der Hussitenstadt wirkt und wer sich hinter dem Citymanagement verbirgt, erfahren Sie hier.

Was kann man sich unter dem Begriff „Citymanagement“ vorstellen?

Das Citymanagement versteht sich als Instrument zur Attraktivitätssteigerung und Funktionsstärkung der innerstädtischen Einzelhandelslagen und der angrenzenden Bereiche. Es bildet die Schnittstelle zwischen Verwaltung und Innenstadtakteuren, zwischen öffentlichem Sektor und privater Wirtschaft.

Welche Projekte setzt das Citymanagement um?

Die koordinierende und operative Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts stehen im Fokus. Beispielsweise fördert das Citymanagement die Kommunikation und Kooperation innerhalb der Innenstadt. Dazu gehören die Abstimmung und Bündelung der Aktivitäten der Bernauer Werbegemeinschaft oder die Organisation von Netzwerktreffen der Innenstadtakteure.

Weiterhin spielt die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, z.B. durch die Organisation und Umsetzung der Bernauer Blumenampeln eine ebenso große Rolle, wie die weitere Qualifizierung der Innenstadtakteure (z.B. durch Schulungen etc.). Auch werden verschiedenen Maßnahmen zur Bündelung der Kaufkraft und zur Erhöhung der Kundenfrequenzen umgesetzt. So organisiert und vermarktet das Citymanagement den Stadtgutschein „Hussitentaler“ und zur Tradition gewordene Veranstaltungen, wie das „OsterEierlei“, die „Lokaltouren“ oder das „Nikolaus-Shopping“. Da viele Veranstaltungen aufgrund der COVID-19-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden können, liegt ein besonderer Fokus auf der Kommunikation und Vermarktung der lokalen Unternehmen. Dafür nutzt das Citymanagement Kanäle wie die sozialen Medien, den 360° Stadtspaziergang oder die Webseite www.bernauer-innenstadt.de. Zudem erhebt das Citymanagement regelmäßig die Anzahl der zur Verfügung stehenden Immobilienflächen und nimmt Kontakt zu Eigentümern oder Verwaltern auf, um gemeinsam neue Interessenten, im Sinne eines ausgewogenen Branchenmix, zu kontaktiert.

Wie kam es dazu, dass Sie Citymanager geworden sind?

Mich haben die Themenfelder Citymanagement und Stadtmarketing schon während meines Studiums interessiert. Erste praktische Erfahrungen konnte ich dann in Berlin, in Büsum und auch in Bernau bei Berlin sammeln. Ich fand es faszinierend eine Gemeinde dabei zu unterstützen noch attraktiver und lebendiger zu werden. Heute schätze ich meine Arbeit, da sie sehr konkret und praxisorientiert ist, aber gleichzeitig sehr viele Möglichkeiten bietet Neues zu entwickeln und kreativ zu sein.

Nils Lönnies - Citymanagement
Breitscheidstraße 45 – 16321 Bernau bei Berlin
Tel.: 03338-37 65 92 – Mail: n.loennies@best-bernau.de

zurück

' print '';