Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

850 kleine Bernauer*innen auf Stiefelsuche

Am Montag, 6. Dezember, war es wieder soweit und das beliebte Nikolaus-Shopping lockte zahlreiche Kinder und deren Eltern in die Geschäfte der Bernauer Innenstadt. In einer stimmungsvoll beleuchteten Innenstadt konnten sich diese zwischen 14 - 18 Uhr auf den Weg machen, um ihre Stiefel bei einem vorweihnachtlichen Stadtbummel zu suchen und in den Geschäften in Empfang zu nehmen.

Bereits seit 2009 wird das Nikolaus-Shopping alljährlich von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH organisiert. Doch in diesem Jahr zeichnete sich das Nikolaus-Shopping durch einige Besonderheiten aus. Mit der Unterstützung von knapp vierzig Gewerbetreibenden der Innenstadt und weiterer Patinnen und Paten konnten in diesem Jahr über 850 Kinderstiefel befüllt werden – eine neue Rekordzahl. Aufgrund der aktuellen Lage, wurden auch in diesem Jahr alle Stiefel in den Nikolausbüros angenommen, um möglichst vielen Kindern in diesen schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Aber auch alle, die im Vorfeld keinen Stiefel abgeben konnten, mussten nicht traurig sein. Am Veranstaltungstag verteilte der Nikolaus kleine Leckereien, außerdem sorgten der Lichterglanz und zahlreiche Aktionen der teilnehmenden Gewerbetreibenden und weiterer Patinnen und Paten für gute Laune. Zum Abschluss der Veranstaltung trat der Bläserchor St. Marien auf der Stadtloggia des neuen Rathauses auf.

Die Veranstaltung wurde innerhalb der Gebietskulisse „Aktives Stadtzentrum Bernau“ durch das Citymanagement organisiert. Ziel des Citymanagements ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu stärken und deren Profil als wichtigen Wirtschaftsstandort im gesamten Barnim zu schärfen. Dabei steht eine enge Vernetzung aller Akteur*innen der Innenstadt, insbesondere der Gewerbetreibenden, im Vordergrund. Finanziert wird das Citymanagement für die Bernauer Innenstadt über Fördergelder im Rahmen der Städtebauförderung des Bund-Länder-Programmes „Lebendige Zentren“.

Soweit Rückfragen bestehen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung:

Nils Lönnies - Citymanagement
Breitscheidstraße 45 – 16321 Bernau bei Berlin
Tel.: 03338-37 65 92 – Mail: n.loennies@best-bernau.de

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung: Webseite öffnen

zurück

' print '';