Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

BAUHAUS PUR Fotoausstellung von Jean Molitor

Ab dem 1. August präsentiert der Verein baudenkmal bundesschule bernau in seinen Räumlichkeiten die neue Ausstellung Bauhaus Pur. Gezeigt wird eine Auswahl von 34 faszinierenden Architekturfotografien des international renommierten Fotokünstlers Jean Molitor, der seit 2009 weltweit auf den Spuren von Bauhaus-Architektur wandelt. Sein Ziel ist es, nicht nur ein Bildarchiv der Architektur der Klassischen Moderne zu erstellen, sondern auch die Bauwerke von ihrer spannenden Seite ins Bild zu setzen und dabei den richtigen Moment der Belichtung zu finden. Im Lehrerhaus am Hannes-Meyer-Campus 9 in Bernau-Waldfrieden zeigt er nun eine Auswahl seiner Fotografien, die sich durch eine sehr fein ausdifferenzierte Grauskala zwischen reinem Weiß und sattem Schwarz präsentieren.

Mit seinem Kunstprojekt bau1haus ist es dem Fotografen Jean Molitor auf beeindruckende Weise gelungen, die globale Ausstrahlung und Verbreitung der Bauhausarchitektur zu verdeutlichen. Über fünfzig Länder hat er bisher besucht und architektonische Schätze mit der Kamera eindrucksvoll ins Bild gesetzt – darunter auch in Ländern, in denen man Bauten der Moderne nicht unbedingt vermuten würde, wie etwa in Afghanistan, Guatemala, Libanon, Kenia und Burundi.

„Es ist eine Sammelleidenschaft, die insofern interessant oder vielleicht auch wichtig ist, weil viele dieser Häuser gar nicht mehr ewig existieren werden,“ beschreibt Molitor in einem Interview mit dem Fernsehsender ARTE 2019.

weiterlesen

In Burundi wurden Häuser wegen seines Engagements nicht abgerissen, in anderen Ländern hingegen existieren sie nicht mehr, wie das Nationaltheater in Tirana, von Molitor 2019 fotografiert und 2020 abgerissen. Nicht überall wird und wurde Molitors Vorhaben verstanden: In manchen Ländern, wie beispielsweise im Libanon, wurde er verhaftet, „… weil man nicht verstehe“, so Molitor, „was er da mache, ob er kommerziell oder politisch unterwegs sei oder gar als Terrorist oder Spion einen Auftrag erfüllt.“ Nach seinen Recherchen befinden sich noch in über 100 weiteren Ländern Zeugnisse der Bauhausarchitektur.

Jean Molitor publiziert seine Fotografien in zahlreichen Bildbänden und internationalen Ausstellungen. In der Ausstellung Bauhaus Pur zeigt Molitor eindrücklich und in hoher künstlerischer und technischer Qualität die Vielseitigkeit von Bauhausarchitektur in Deutschland und anderswo, sowie deren Parallelen und Unterschiede zu weiteren Bauwerken der Moderne.

Wir möchten uns ausdrücklich bei unseren Förderern und Sponsoren bedanken, ohne deren großzügige Hilfe diese Ausstellung nicht realisierbar gewesen wäre:

Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau

Kulturstiftung der Sparkasse Barnim

Mark-A. Krüger Bauunternehmung GmbH

baudenkmal bundesschule bernau e. V.
Hannes-Meyer-Campus 9
16321 Bernau bei Berlin
Telefon: 03338 76 78 75

Geöffnet Do & Fr 10 bis 14 Uhr / Sa & So 11 bis 16 Uhr.

zurück