Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Bernauer Außengastronomie öffnet ab 21. Mai

Bürgermeister André Stahl hatte die Bernauer Gastronomen am Montag, dem 17. Mai, zu einem Sonder-Gastronomen-Stammtisch ins Neue Rathaus eingeladen. Der Grund: Ab dem 21. Mai wird wieder Außengastronomie möglich sein.

Das Stadtoberhaupt freut sich, dass mit dem Öffnen der Außengastronomie sukzessive wieder mehr Normalität in den Alltag einziehen wird. Den Anfang machen u.a. die Restaurants „Taverne Kreta“ und „Ristorante Casa Vicina“.

Die Gastronomen, die auch im Lockdown ihren Außer-Haus-Verkauf geöffnet hatten, zeigten sich erfreut, trotz Auflagen ab dem Pfingst-Wochenende weiter öffnen und wieder Gäste begrüßen zu können.

Weitere Restaurants werden Anfang Juni nachziehen, wenn das Wetter einladend genug ist für Außengastronomie und die Lieferketten wieder stehen. Es sei nach einer kompletten Schließung von sieben Monaten innerhalb von vier Tagen schwer zu realisieren, ausreichend frische Ware wie Fassbier oder Hüftsteaks zu bekommen, erläuterten einige der Gastronomen. Trotzdem streben auch diese Restaurants eine schnellstmögliche Öffnung an.

Bürgermeister André Stahl sicherte seine Unterstützung zu. „Wir bieten beispielsweise in der Brauerstraße an, die Parktaschen für die Außengastronomie zu nutzen, um mehr Außenstellflächen zu schaffen“, sagte das Stadtoberhaupt. Darüber hinaus könne die Stadt sicherstellen, dass auch am Wochenende kostenlose Tests durchgeführt werden, um die Angebote der Gaststätten wahrnehmen zu können. So haben die Testcenter in Lobetal und im Sport-Forum auch am Pfingstwochenende geöffnet.

Die Stadt Bernau und die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH werden das Öffnen der Restaurants werbemäßig begleiten. Informationen darüber, welche Gastronomen ab wann wieder öffnen, erhalten Sie auf der Website www.best-bernau.de und in den sozialen Medien.

(Pressemitteilung Stadt Bernau bei Berlin)

Hier geht es zu einer Unternehmensübersicht: Webseite öffnen

zurück

' print '';