Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

BeSt wegen Umzug vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar

BeSt wegen Umzug vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar
Mit der Übernahme des Betriebs der städtischen Tourist-Information wird die BeSt auch ihre bisherigen Räume in den Gebäuden der Stadtwerke aufgeben. Damit verbindet sich das Ziel, Synergien aus der räumlichen Konzentration der BeSt in der Bürgermeisterstraße 4 zu nutzen. Auf Grund des Umzuges wird die Stadtmarketing-Gesellschaft daher vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar sein. Davor und danach ist die BeSt wie gewohnt unter Telefon (03338) 376590 oder per E-Mail unter kontakt@best-bernau.de zu kontaktieren.

BeSt übernimmt Betrieb der Tourist-Information
Die Bernauer Tourist-Information öffnet nach dreimonatiger Pause am 1. Juni wieder ihre Türen und wird fortan von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH betrieben. Darüber haben sich am 12. Mai die Bernauer Stadtverordneten mehrheitlich verständigt. Die Eigengesellschaft der Stadt Bernau kümmert sich bereits um Stadtmarketing, Citymanagement und betreibt seit 2013 die benachbarte Galerie Bernau. Seit 2019 obliegt ihr auch der Betrieb des Besucherzentrums Bernau am UNESCO-Welterbe Bauhaus. Mit der offiziellen Übernahme im Juni dieses Jahres soll die Tourist-Info wieder Besucherinnen und Besucher empfangen und über Stadt und Region informieren. Um dieser und weiteren Aufgaben gerecht zu werden, plant die städtische Gesellschaft künftig mit drei Vollzeitstellen und einer Aushilfskraft an sechs Tagen in der Saison zu öffnen. Geschäftsführerin Franziska Hausding ist sich sicher: „Mit der Übertragung des Betriebes der städtischen Tourist-Information an die BeSt können unter Ausnutzung unserer Fachkompetenz ganzheitliche Strukturen entstehen. Das Innen- und Außenmarketing wächst zusammen.“

zurück

' print '';