Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

„Bike & Beer“ am 17. August

„Bike & Beer“ — wie das zusammenpasst zeigen am Samstag, 17. August, von 10 bis 16 Uhr, der Bernau Stadtmitte e. V., die Werbegemeinschaft „Bernauer Innenstadt — Bewusst hier!“ und die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH. Eine 3-Tore-Tour —, die das Steintor, das Mühlentor und (etwas verschoben) das Berliner Tor miteinander verbindet — zeigt die Vielfalt der Themen nachhaltige Mobilität und Braukunst.

Während die Besucher*innen auf dem Platz vor dem Steintor besondere Fahrräder, eBikes und aktuelle Informationen zu nachhaltiger Mobilität erleben können, gibt es am und im Mühlentor sowie am Marktplatz die Bernauer Brautradition zu entdecken. Ein besonderes Highlight am Steintor ist die Fahrradversteigerung um 12 Uhr.

Die dritte Station am Eingang zum Stadtpark in der Berliner Straße beschäftigt sich mit dem Thema barrierefreie Mobilität, da auch dieser Aspekt zur Nachhaltigkeit gehört. Um die Barrierefreiheit hautnah zu testen gibt es für die Besucher die Möglichkeit sich auf dem barrierefreien Parcours zu versuchen. Verbunden werden die drei Stationen mit einem Rikschataxi-Service, der die Interessierten bequem von einem Ort zum nächsten bringt.

Eingerahmt wird der Aktionstag von vielfältigen Aktionen der Werbegemeinschaft "Bernauer Innenstadt - Bewusst hier!", vom "Kirsch-Bier-Eis" im Café "Alte Post", über "Pimp my bike mit der Buchhandlung Schatzinselbis hin zum Sportbrillentest im Windkanal von lux-Augenoptik gibt es viel zu entdecken. Zudem wird an diesem Tag die Aktion "Akku laden — gerne" im Rahmen des Projekts „E-Bike freundliche Region“ der WITO eingeführt. Das Steintormuseum präsentiert mehr Informationen zum Thema Brautradition in Bernau und kann an diesem Tag kostenfrei besichtigt werden.

Gefördert wird das Projekt durch die IHK City Offensive Ostbrandenburg, bei der sich die Stadt Bernau bei Berlin, der Verein Stadtmitte und die Werbegemeinschaft "Bernauer Innenstadt - Bewusst hier!", den zweiten Platz sichern konnten.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

zurück