Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Die Bernauer Blumenampeln erwachen aus dem Winterschlaf

Am 15. Mai war es wieder soweit: Unmittelbar nach der letzten Eisheiligen – der „Kalten Sophie“ sind
erfahrungsgemäß die kalten Nächte passé und die Blühsaison kann beginnen. Die rosaroten Geranien und Begonien schmücken nun wieder bis in den Herbst hinein die Innenstadt und erfreuen Anwohner, Händler und Touristen.

Installiert und über das Jahr hinweg gepflegt werden die Blumenampeln, wie auch in den vergangenen Jahren, von den Mitarbeitern des Zierpflanzenbaus der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH. Sie brachten die Blumenampeln am Mittwoch in luftiger Höhe an den Laternen in der Berliner Straße, der Bürgermeister- und Brauerstraße sowie auf dem Markt- und Steintorplatz an.

 

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Blumenampeln wurde das Projekt in diesem Jahr erweitert und so werden von nun an weitere zehn Blumenampeln auch die Berliner Straße mit tollen Farbakzenten verschönern. Finanziert wurde das Projekt über den Verfügungsfonds, welcher zur Hälfte aus privaten Mitteln und zu gleichen Teilen aus Mitteln der Städtebauförderung kofinanziert wird. Ein herzliches Dankeschön gilt den Unterstützern des Verfügungsfonds - die Stadtwerke Bernau GmbH und die WOBAU mbH Bernau.

Bürger und Unternehmer sorgen mit ihrem freiwilligen Engagement bereits im zehnten Jahr für eine bunte, erlebenswerte Innenstadt. Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH bedankt sich bei allen Blumenampelpaten, freut sich über die teilweise langjährige Unterstützung und begrüßt die neu hinzugekommenen Paten herzlich. Sie alle ermöglichen mit ihren Patenschaften das Blühen in der Innenstadt. Auch in diesem Jahr werden die Paten mittels eines Aufklebers direkt auf ihren Blumenampeln erwähnt. So sehen auch Passanten, wer sich für die Verschönerung der Bernauer Innenstadt engagiert. Alle Paten der Saison und weitere Informationen zu den
Blumenampeln finden Interessierte unter www.bernauer-innenstadt.de.

Wenn auch Sie zum Blühen in der Innenstadt beitragen möchten, dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit. Eine Blumenampel wartet noch auf einen neuen Besitzer. Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die BeSt unter Telefon 03338-376592 oder i.rehaag@best-bernau.de.

zurück

' print '';