Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Erneut großer Andrang beim US-Car- & Oldtimer-Treffen

Am Samstag, den 17. September 2022 fand in der Bernauer Innenstadt das 2. US-Car- & Oldtimer-Treffen statt. Bei gutem Wetter, musikalischem Rahmenprogramm und Verpflegungsmöglichkeiten konnten einige tausend Besucherinnen und Besucher über 80 Fahrzeuge in der Bürgermeisterstraße und auf dem Marktplatz bestaunen.

Von historischen Fahrzeugen aus dem frühen 19. Jahrhundert, über schick hergerichtete Ostfahrzeuge und Motorräder bis hin zu amerikanischen Klassikern und modernen US-Cars wurde den Besucherinnen und Besuchern viel geboten. Musikalisch sorgte Moe Jaksch mit seinem Gesangskollegen Alistair Christel auf seiner fahrbaren Bühne für gute Stimmung im Publikum. Durch das Programm führte Moderator Jens Plagge. Geschmacklich konnten die Besucherinnen und Besucher zwischen verschiedenen Hotdog-Varianten vom Airstream-Foodtruck und klassischen Grillspezialitäten vom Getränkemarkt Neumann wählen. Wer zudem Lust auf Kaffee und Kuchen hatte, konnte sich von MoMo’s Waffeln geschmacklich verwöhnen lassen.

In diesem Jahr durften die Besucherinnen und Besucher auch wieder die schönsten Fahrzeuge in einem Wettbewerb küren. So gewann in der Kategorie „Amerikanisches Fahrzeug“ die Nr. 12, ein Chevrolet Apache, Baujahr 1958. Im Bereich der Motorräder/-roller siegte die Simson KR 50 mit der Nr. 1. Das schönste europäische Automobil und zudem auch der Publikumsliebling wurde der im Jahr 1912 erbaute Delahaye Typ 37 mit der Nr. 42.

Das US-Car- & Oldtimer-Treffen in der Bernauer Innenstadt war ein gemeinschaftliches Projekt des Citymanagements der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH und des US Car Panketal e. V. Ziel des Citymanagements ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu stärken und deren Profil als wichtigen Wirtschaftsstandort im gesamten Barnim zu schärfen. Dabei steht eine enge Vernetzung aller Akteur*innen der Innenstadt, insbesondere der Gewerbetreibenden, im Vordergrund. Ermöglicht wird die Veranstaltung über Mittel des Bernauer Verfügungsfonds, der im Rahmen der Städtebauförderung des Bund-Länder-Programmes „Aktive Stadtzentren“ eingerichtet wurde.

Soweit Rückfragen bestehen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung:

Nils Lönnies - Citymanagement
Bürgermeisterstraße 4 – 16321 Bernau bei Berlin
Tel.: 03338-37 65 92 – Mail: n.loennies@best-bernau.de

Hier geht es zur Webseite der Veranstaltung: Webseite öffnen

zurück