Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Gesprächspartner gesucht - Digitalisierung der Vereinsarbeit

Neuland21 sucht ehrenamtlich Engagierte, die sich für die Digitalisierung ihrer Vereinstätigkeiten einbringen und Lust haben, in einem informellen Gespräch via Telefon oder Zoom ihre Erfahrungen zu teilen. Dabei sind explizit kleine Vereine jenseits der großen Städte gefragt, die für ihre alltäglichen Vereinsaktivitäten digitale Anwendungen nutzen –  sei es für die Mitgliederverwaltung, interne Kommunikation, Buchhaltung oder Öffentlichkeitsarbeit. Vielleicht haben Sie gerade die Zeit der Pandemie dafür genutzt, Ihren Verein hinsichtlich Digitalisierung auf Vordermann zu bringen?

In den Gesprächen soll der Fokus jeweils auf einer digitalen Anwendung liegen, die für einen bestimmten Bereich der Vereinsarbeit genutzt wird. Konkretes Interesse besteht für folgende Bereiche und Anwendungen:

  • Öffentlichkeitsarbeit: Wie digital ist Ihre Öffentlichkeitsarbeit? Arbeiten Sie mit Newsletter, Website, sozialen Medien?
  • Interne Kommunikation: Welche Anwendungen nutzen Sie für die interne Kommunikation innerhalb des Vereins?
  • Verwaltung Finanzen & Mitglieder: Nutzen Sie eine praktikable, Open-Source-, DSGVO-konforme Verwaltungsplattform? (z.B. JVerein)
  • Mitgliederakquise, Nachwuchsgewinnung: Haben Sie schon mal über ein Onlineprogramm Mitglieder gesucht? (z.B. goVolunteer, Onlineportal einer Freiwilligenagentur)
  • Interne multifunktionale Vereinsplattform: Arbeiten Sie mit Humhub, WeChange oder einer ähnlichen Plattform?
  • Konferenzen, Treffen, virtuelle Hauptversammlung: Nutzen Sie Videokonferenz-Tools, eventuell mit der Möglichkeit zur DSGVO konformen Abstimmung? (z.B. BigBlueButton; VotesUp)
  • Gemeinsame Projektarbeit: Wie wird gemeinsame Projektarbeit im Verein durchgeführt? Nutzen Sie Anwendungen wie Whiteboards, Cloud-basierte Dienste oder Projektmanagement-Tools? (z.B. Padlet, Wekan,  Lamapoll, Nextcloud)
  • Raum & Materialverwaltung: Nutzen Sie bereits eine Software für die Zuteilung von Räumen, Schlüsseln etc.?

Sind Sie in einem dieser Bereiche bereits digital gut aufgestellt? Oder gibt es ein anderes spannendes Tool, von dem Sie gerne berichten wollen?

Neuland21 freut sich über Ihre Kontaktaufnahme an: laura.heym@neuland21.de

Die Erfahrungen aus den Interviews sollen zum Einen in eine Best-Practice Broschüre für das Projekt Herzberg digital.verein.t einfließen als auch eventuell in einem Artikel im Rahmen des Projekts AppVel verwertet werden.

zurück

' print '';