Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

COVID-19 Testzentren in Bernau

Die Stadt Bernau bietet ihren Bürger*innen mittlerweile drei Testzentren an, an denen Sie sich kostenlos testen lassen können. Durch die Verteilung der Standorte, erhofft sich die Stadt, möglichst für viele Bürger*innen gut erreichbar zu sein.

Imagekampagne "Hallo Bernau! Hallo Leben!"

Unter dem Titel „Hallo Bernau! Hallo Leben!“ setzen Stadtverwaltung und BeSt eine Imagekampagne auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung um. Viele lokale Gewerbetreibende und Vereine, die besonders von der COVID-19-Pandemie betroffen waren, haben sich der Kampagne angeschlossen und wollen verdeutlichen: „Wir sind noch da und freuen uns auf die Bernauerinnen und Bernauer.“

Abstimmung über den Bürgerhaushalt jetzt auch online möglich

Die Bernauerinnen und Bernauer können über den Bürgerhaushalt 2022 abstimmen. Zum ersten Mal ist das beim Bürgerhaushalt auch online möglich.

KNTXT – Bernauer Stadtgespräche

In der 13. Folge waren Lilly, Daniel und Richard, die alle Schüler*innen des Oberstufenzentrums I Barnim am Bauhaus Campus Bernau sind, und deren Lehrer für Mediengestaltung, Dennis Meier-Schindler, zu Gast. In ihrem Seminarkurs haben sie während des vergangenen Schuljahres Quiztouren für die neue "Bauhaus Denkmal Bernau" App entwickelt. Sogar eine eigene Schülerfirma wurde zu diesem Zweck gegründet und das Schulkonzept neu auf "Bauhaus" ausgerichtet. Was wünschen sich Jugendliche, um die Bernauer UNESCO-Welterbestätte auch für Gleichaltrige attraktiv, interessant und erfahrbar zu machen?

Puppentheater on Tour

Jetzt wird´s bunt — Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH präsentiert sieben Mal Puppen-, Erzähl- und Kindertheater in Bernau. Damit wird ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umgesetzt, der die BeSt finanziell ertüchtigt, dieses kulturelle Kleinod neu aufzulegen. Die Veranstaltungsorte sind divers. Es geht vom Dorfgemeinschaftshaus Birkholz, über die Galerie Bernau, ins Feuerwehrhaustheater in Börnicke, auf das Gelände der IFN Schönow GmbH, in den Bernauer Stadtpark und ins neue UNESCO Besucherzentrum. Damit verbindet sich eine Kulturreihe für Familien mit einer Stadterkundung.

Veränderte Öffnungszeiten des COVID-19-Testzentrum in Lobetal

Das Lobetaler Testzentrum hat seine Öffnungszeiten angepasst, um auch in der Urlaubszeit und zur Vorbereitung des Urlaubs die notwendigen Tests anbieten zu können. Neben den Schnelltests ist es möglich einen PCR Test zu erhalten.

Kunstfestival UN.MITTEL.BAR.

Am Freitag, den 16. Juli wird in Anlehnung an das Ausstellungsprogramm “Heimat, Herz, Orte” das eintägige Kunstfestival UN.MITTEL.BAR. im Hof der Galerie Bernau stattfinden. Im Mittelpunkt des Kunstfestivals steht das Thema “Heimat als Momentaufnahme”.

Bauhaus Denkmal Bernau App

Spielerisch am UNESCO-Welterbe unterwegs

Das Besondere am Bauhaus Denkmal Bernau auf eigene Faust entdecken. Mit der neuen App können Spontanentschlossene oder Individualtourist*innen allein auf Entdeckungstour an der UNESCO-Welterbestätte gehen. Mit dem beweglichen Zeitregler durch die Geschichte des Bauhausbaus sliden, mit echten Erinnerungsberichten gelebte Geschichte durchlaufen oder mit Quiztouren das Gelände erkunden — mit der neuen Bauhaus Denkmal Bernau App ist das kein Problem!

Digitaler Wegweiser »Bernau für ALLE«

Bernau bietet Familien eine Vielzahl von Angeboten. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, das passende zu finden. Die Broschüre »Bernau für ALLE« soll dabei helfen, den Überblick über die Angebote aus Bernau und der Umgebung zu behalten. Ab sofort sind die Einträge auch hier im digitalen Wegweiser zu finden.

 

Gesichter für Imagekampagne gesucht

Für eine städtische Imagekampagne sucht die Stadt Bernau und die Bernauer Stadtmarketing GmbH (BeSt) Freiwillige, die als Botschafterinnen und Botschafter ihre Branche unterstützen wollen, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen waren. Die positiven Aussagen und Zitate der „Gesichter“ werden gefilmt und fotografiert und von Juli bis August als Beiträge in sozialen Netzwerken sowie im Stadtraum zu sehen sein.