Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Demokratieförderung in Bernau

Die zweite Ausschreibungsrunde für das Jahr 2021 hat begonnen! Fördermittel für (Online-) Projekte können bis zum 31. Mai bei der Partnerschaft für Demokratie in Bernau beantragt werden.

2. Bernauer Digitaltour

Am 30. April ist es wieder soweit – die Bernauer Digitaltour startet erneut mit einem Livestream zum Mitfeiern, Mitmachen und Spaß haben – von Zuhause! Ab 19 Uhr sind interessierte Bernauer*innen eingeladen, sich vom ToTo DJ Team mit guter Laune und Musik versorgen zu lassen.

Gratis Hussitentaler für den nächsten Einkauf

Die erneute Verlängerung des Lockdowns stellt viele Gewerbetreibende vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Für die Lebendigkeit unserer (Innen-)Stadt ist es daher wichtig, in dieser Situation zu den lokalen Unternehmen zu halten und ihnen beizustehen. Aus diesem Grund werden lokale Einkäufe weiterhin belohnt!

Bernauer Unternehmensauflistung

Ob Restaurant, Herrenausstatter oder Blumengeschäft — viele der Bernauer Gewerbetreibenden werden vom erneuten Corona-Lockdown hart getroffen. Wie schon im ersten Lockdown, sind viele der Geschäfte aber weiterhin erreichbar oder bieten neue Angebote, um den Kontakt zu ihren Kund*innen zu halten. Eine Auflistung der aktuellen Angebote und Kontaktdaten finden Sie hier.

650 kleine Bernauer*innen auf Ostersuche

Am Dienstag, den 30. März, war es wieder soweit und das beliebte OsterEIerlei lockte zahlreiche Kinder und deren Eltern vor die Geschäfte der Werbegemeinschaft „Bernauer Innenstadt - Bewusst hier!“.

Ladeburger Dreieck: Baustellen-Webcam

Heute beginnt die Baustelleneinrichtung für das Ladeburger Dreieck und ab sofort kann der Fortschritt der Bauarbeiten live auf der städtischen Internetseite nachverfolgt werden.
„Wir wollen den Baufortschritt mit der Webcam für die Öffentlichkeit transparent dokumentieren. Auch diejenigen, die nicht ständig die Möglichkeit haben, die Bauarbeiten zu verfolgen, wollen wir anschaulich über den Stand der Dinge informieren“, erklärt Bürgermeister André Stahl.

Bee the future

In der heutigen Stadtverordnetenversammlung diskutieren die Bernauer Volksvertreter*innen einen Verwaltungsvorschlag, dass in Bernau nur noch bienenfreundliche Blumen und Pflanzen auf Balkonen und in Gärten angepflanzt werden dürfen.

#wirsindbernau #bernaubeiberlin #beethefuture

Brandenburg-Tag in Bernau abgesagt

Leider haben wir heute sehr überraschend die Absage für den BRANDENBURG Tag durch die Staatskanzlei erhalten. Das müssen wir erst einmal verdauen, halten euch aber auf dem Laufenden wie die weitere Veranstaltungsplanung in diesem Jahr aussehen kann. Unter "mehr" ist die Pressemitteilung der Staatskanzlei sowie die Reaktion von André Stahl, Bürgermeister der Stadt Bernau, der deutliche Unverständnis über die Absage zum jetzigen Zeitpunkt äußert, zu finden.

Digitaler Vereinsstammtisch am 15. März

Für den 15. März hatte die BeSt Bernauer Stadtmarketing alle Bernauer Vereine zum Vereinsstammtisch — zum ersten Mal online — eingeladen. Thematisch stand die Präsentation der Bernauer Vereine zum Brandenburg-Tag am 4. und 5. September in Mittelpunkt.

Das Bauhaus-Besucherzentrum wächst

Wo nach dem Abriss der in die Jahre gekommenen Mensa eine Baulücke klaffte, entsteht nun das UNESCO-Besucherzentrum für Bauhaus-Welterbestätte Bernau. Mittlerweile sind die Wandelemente und das Dach in Beton gegossen. Die Dimensionen des Besucherzentrums stehen nun fest und die Fenster sind eingebaut. Das Ziel, das Besucherzentrum im Oktober 2021 zu eröffnen, rückt in greifbare Nähe.