Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Informationsseite zur Corona-Pandemie

Was muss ich über den Umgang mit dem Corona-Virus wissen? Woher bekomme ich Unterstützung für mein Unternehmen? Welche Unternehmen haben geöffnet? Auf unserer Informationsseite zur Corona-Pandemie stellen wir fortlaufend wichtige Informationen, Tipps und Links zur Verfügung, die uns erreichen.

Alexander Poliček

Seit 2017 beschäftigt sich der Verfassungsschutz mit den sogenannten “Preppern“: Menschen, die sich in unterschiedlichster Art und Weise auf den “Tag X“ vorbereiten.Die Formen des Preppertums erstrecken sich von Konservendosen hortenden Menschen, bis hin zu bewaffneten Zombieapokalypse-Preppern. Der Künstler Alexander Poliček fragt sich, was Menschen zu Preppern werden lässt. Um den Beweggründen nachzuspüren, wandelt er die Galerie während der Ausstellung Make yourself, hard to kill in eine fiktive Prepper-Unterkunft um.

Abgesagte Veranstaltungen bis 31. Oktober

In Brandenburg dürfen öffentliche und private Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Menschen stattfinden, dazu zählen auch Gottesdienste und Konzerte. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen bleiben bis Ende Oktober verboten. Mehr dazu erfahren Sie hier.

360° Stadtspaziergang durch Bernau

Bernaus Innenstadt oder das UNESCO Bauhaus Denkmal Bernau online erkunden? Das ist Dank dem 360°  Stadtspaziergang problemlos möglich. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Wandern in Bernau und Umgebung

Die Stadt Bernau bei Berlin ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in die wald- und seenreiche Umgebung — egal ob in den Naturpark Barnim oder in die Barnimer Feldmark, Wanderziele gibt es genug.

100 Eissorten für Bernau bei Berlin

Mitten in der Krise wagte Susanne Jecht mit Ihrer „Uckerland Eismanufaktur“ den Start in Bernau bei Berlin. Die gebürtige Freiburgerin suchte zwei Jahre nach einer passenden Gewerbefläche in der Hussitenstadt und fand diese nun in der Berliner Straße 65. Seit August können die Bernauer*innen dort in den Genuss ihrer kalten Köstlichkeiten kommen.

Keine Lokaltour 2020

Auch im Herbst wird es aufgrund der andauernden Pandemie-Situation in Bernau bei Berlin keine Lokaltour geben. Dazu haben sich die Gastronomen der Stadt, die Stadtverwaltung und die BeSt Bernauer Stadtmarketinggesellschaft verständigt.

Paten*innen für Blumenampeln gesucht

Noch bis in den Herbst hinein sorgen zahlreiche Blumenampeln für farbenfrohe Akzente in der Bernauer Innenstadt. Alljährlich wird dies durch Bernauer Unternehmen und Privatpersonen ermöglicht, die Patenschaft für eine Blumenampel übernehmen. Auch in diesem Jahr werden weiterhin Paten*innen gesucht, mit deren Hilfe die Bernauer Innenstadt bunt erstrahlt.

Eröffnung des neuen Braustandorts in Börnicke

Mit der offiziellen Übergabe der alten Brennerei an die Bernauer Braugenossen haben diese am 07. August ihren neuen Braustandort in Börnicke eröffnet. Für insgesamt gut 1,5 Millionen Euro wurde der Gebäudekomplex auf dem großen Gutshof umfangreich denkmalgerecht saniert.

UNESCO-Besucherzentrum am Bauhaus-Welterbe Bernau

Exakt 92 Jahre nach der Grundsteinlegung der Bundesschule des ADGB in Bernau-Waldfrieden wurde am 29. Juli 2020 der Grundstein für das UNESCO-Besucherzentrum am heutigen Bauhaus Welterbe Bernau gelegt. Künftig können sich Besucher hier über Welterbestätten und die mehr als 90-jährige Bau- und Nutzungsgeschichte der ehemaligen Bundesschule informieren. Öffentliche Veranstaltungen und Workshops sollen Anwohner und Besucher zusammenbringen.