Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Stadtradeln in Bernau vom 1. bis 21. Mai

Bald ist es wieder soweit: Bernau nimmt zum zweiten Mal an der europaweiten Aktion „Stadtradeln — Radeln für ein gutes Klima“ teil. Vom 1. bis 21. Mai geht es im Wettbewerb mit anderen Städten darum, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Mitmachen können alle, die in Bernau wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

So funktioniert‘s

Wer an „Stadtradeln 2022“ teilnehmen möchte, kann sich unter www.stadtradeln.de/bernau-berlin selbst registrieren und ein Radelteam gründen oder sich einem bereits bestehenden anschließen. Größere und kleinere Teams haben sich bereits gegründet, die meist drei oder vier, manchmal auch mehr Fahrende umfassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem Herunterladen der entsprechenden App können in dem dreiwöchigen Zeitraum Fahrradkilometer gesammelt werden – auf den vielen Strecken, die man im Alltag zurücklegt, aber auch an den Wochenenden.

Zweimal um die Welt geradelt

Bereits 2021, bei der ersten Teilnahme Bernaus an der „Stadtradeln“-Aktion, nahmen 407 Radelnde an dieser Kampagne teil und schafften in drei Wochen fast 85.000 Kilometer. Das entspricht zwei Erdumrundungen. Drei Teams waren besonders fleißig und steuerten rund ein Drittel zur Gesamtkilometerleistung bei. Wie viele Teilnehmer und wie viele Kilometer in diesem Jahr zu verzeichnen sein werden, steht noch in den Sternen.

weiterlesen

zurück

' print '';