Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Verbundenheit und Achtsamkeit zur Natur stärken

Ein besonders schönes Schulprojekt der Grundschule Schönow in Kooperation mit dem Schönower Heide Verein e.V.
In dem Wintermonaten des Jahres 2021 wurde die Aussichtsplattform in der Schönower Heide auf dem großen Rundwanderweg sehr unschön beschmiert. Der erste Gedanke vom Schönower Heide Verein e.V. war, die Schmierereien auf der Aussichtsplattform abzuschleifen. Jedoch war die Hoffnung nicht groß, dass keine weiteren Verunreinigungen entstehen würden und der Verein in regelmäßigen Arbeitseinsätzen erneute Reinigungen durchführen müsste.
Um die Achtung und die Verbundenheit zu dem Naturschutzgebiet zu stärken, wuchs im Verein die Idee, Kontakt zur Grundschule in Schönow aufzunehmen. Der Verein stieß auf offene Ohren bei der Schulleiterin Frau Huwe und was für ein Zufall; die Schüler der 6. Klasse hatten sich zum Schulabschluss ein Graffiti Projekt gewünscht! Die Kinder konnten sich daraufhin bewerben, bei der Lehrerin Frau Pfeil Zeichnungen abgeben und einige Entwürfe wurden dann in Zusammenarbeit mit dem Schönower Heide Verein ausgewählt.
 
Die Kosten für die Farbe und das notwendige Zubehör (wie z.B. FFP4 Masken) wurden zwischen dem Schönower Heide Verein e.V. und dem Förderverein der Schule aufgeteilt.
Am 28. Juni um 7.30 Uhr ging es los. Die Künstler*innen und die Projektleiterin Frau Pfeil starteten mit dem Fahrrad zur Schönower Heide. Die Kinder begannen voll motiviert und mit viel Spaß, ihre selbst entworfenen Motive zu sprühen.
Der Heideverein hofft, dass diese Kunstwerke nicht besprüht werden und dankt der Grundschule Schönow - insbesondere der Schulleiterin Frau Huwe, der Kunstlehrerin Frau Pfeil, den beteiligten Schüler*innen und dem Förderverein der Grundschule Schönow - für die tolle Zusammenarbeit.

zurück

' print '';