Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Verschenk-Aktion der Bernauer Blumenampeln

So langsam werden die Tage kürzer und der Herbst zeigt sich mit seinen bunten Farbtupfern bereits in seiner ganzen Pracht. Wenn für uns die gemütliche Zeit des Jahres beginnt, wird es auch für die Bernauer Blumenampeln Zeit, in ihren verdienten Winterschlaf zu gehen. Seit Mai schmücken die rosaroten Geranien und Begonien nun die Straßen der Innenstadt und erfreuen Bernauerinnen und Bernauer mit ihrer wunderschönen Blütenpracht. Gepflegt von den Mitarbeitern des Zierpflanzenbaus der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH, setzen die Blumenampeln Farbakzente in luftiger Höhe an den Laternen in der Berliner Straße, der Bürgermeister- und Brauerstraße sowie auf dem Markt- und Steintorplatz.

Am 6. November müssen die Blumenampeln sich nun für die wohlverdiente Winterpause aus dem Bernauer Stadtbild verabschieden, bevor sie im nächsten Frühjahr wieder in voller Blüte die Innenstadt bereichern können. Da die Pflanzen über den Winter nicht eingelagert werden können, wird es eine große Verschenk Aktion in der Bernauer Innenstadt geben!

Die fleißigen Mitarbeiter des Zierpflanzenbaus der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH werden die Blumenampeln am 6. November ab 8.30 Uhr abhängen und auf dem Marktplatz an Pflanzenliebhaberinnen und -liebhaber verteilen. Alle Bernauerinnen und Bernauer sind herzlich eingeladen, am 6. November vorbeizukommen, um sich einige Pflanzen mitzunehmen und ihnen einen gemütlichen Winterplatz zu schenken. Dafür muss lediglich ein eigenes Gefäß mitgebracht werden, damit die Blumen den Weg in das neue zu Hause gut überstehen.

Weitere Informationen zu den Blumenampeln und den Paten finden Interessierte unter www.bernauer-innenstadt.de oder telefonisch unter folgender Nummer: 03338-376592.

zurück

' print '';