Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles rund um Bernau bei Berlin

Wir wollen DANKE sagen!

Heute wurde es für die Bernauer Blumenampeln Zeit in Ihren wohlverdienten Winterschlaf zu gehen. Im Rahmen einer Verschenk-Aktion konnten pflanzenbegeisterte Bernauerinnen und Bernauer vorbeikommen und sich einige Pflanzen mitnehmen, um ihnen einen gemütlich Winterplatz zu bieten und mit der ein oder anderen Pflanze das Zuhause ein wenig bunter zu gestalten.

Damit geht die Blumenampelsaison 2019 nun offiziell zu Ende. Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH möchte sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Blumenampelpaten und -patinnen bedanken, mit deren Unterstützung die Bernauer Innenstadt auch in diesem Jahr mit ihren vielen bunten Farbtupfern Anwohner*innen und Besucher*innen begeistern konnte!

Seit nunmehr elf Jahren verschönern die rosaroten Blumen das Stadtbild der Hussitenstadt – das ist jedoch nur dank der zahlreichen Sponsoren möglich, die den Pflegeaufwand die gesamte Saison über finanzieren und mit ihrem freiwilligen Engagement für ein buntes, erlebenswertes Bernau sorgen. Einige von ihnen sind bereits von Beginn an dabei und tragen einen großen Teil zur Belebung der Bernauer Innenstadt bei.

Aus diesem Grund hat die BeSt den langjährigen Unterstützern heute mit einer besonderen Aufmerksamkeit für Ihre Treue gedankt. Jeder Pate, der durchweg zehn Jahre und länger als Blumenampelpate das Blühen in der Innenstadt unterstützt, bekam von der BeSt eine Ehrenurkunde sowie eine goldene Gießkanne als Zeichen der Anerkennung. Vor Ort dabei waren Matthias Brasching von der Sparkasse Barnim, Antje Mittenzwei von der WoBau Bernau, Sylvia Pyrlik von der Buchhandlung Schatzinsel, Matthias Hoppe von der Firma Hoppe - Garten- und Landschaftsbau und Eva Maria Rebs.

Die BeSt freut sich bereits jetzt schon auf die nächste Saison und hofft, dass all die großzügigen Paten auch im kommenden Jahr wieder aktiv an der Verschönerung der Bernauer Innenstadt mitwirken. Weitere Informationen zu den Blumenampeln und einer Patenschaft finden Interessierte hier oder telefonisch beim Citymanagement unter 03338-376592.

Foto: Matthias Brasching (Sparkasse Barnim), Matthias Hoppe (Hoppe - Garten- und Landschaftsbau), Eva Maria Rebs, Sylvia Pyrlik (Buchhandlung Schatzinsel), Antje Mittenzwei (WoBau Bernau mbH), Ines Rehaag (BeSt)

zurück

' print '';