Zum Inhalt oder Zur Navigation

Bündnis für Familien in Bernau

Bernau setzt Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit! Das Bündnis für Familien „Familienfreundliches Bernau“ setzt sich dafür ein, familienfreundliche Angebote zu erhalten, bedarfsgerecht auszubauen und zu vernetzen.

Familien brauchen dringender denn je die gesellschaftliche Unterstützung, um Ausbildung, Berufstätigkeit, Familienplanung und Familienleben unter den Bedingungen der modernen Gesellschaft in eine Balance zu bringen.

Unsere Themen im Bündnis für Familien in Bernau

Bernauer Bündnis für Familien

Bernau will eine Stadt sein, in der das Miteinander von Jung und Alt gelingt, in der sich Familien gut aufgehoben wissen. Familien leisten einen großen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Kommune. Darüber hinaus gilt es, jungen Menschen eine Perspektive in unserer Stadt aufzuzeigen und sie zu ermutigen, hier Familie zu gründen. Dies kann nur gelingen, wenn sich Kommune, Unternehmen, Verbände, Vereine und private Initiativen in einem breiten gesellschaftlichen Bündnis für die Realisierung dieser Ziele einsetzen. Die aktiven Bündnispartner unterstützen sich bei der Ideenfindung, Projektentwicklung und Umsetzung wechselseitig.

Was ist ein "Lokales Bündnis für Familien"?

…eine bundesweite Initiative für mehr Familienfreundlichkeit
Ein Lokales Bündnis für Familien ist der Zusammenschluss von Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ziel ist es, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort durch konkrete Projekte zu verbessern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ Anfang 2004 ins Leben gerufen und eine Servicestelle eingerichtet, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt wird.