Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles zur Gesunden Stadt Bernau

Weiteres Potenzial im Bereich Gesundheit

Die lokale Wirtschaft ist das Rückgrat der Stadt. Bernau ist bemüht, die lokale Wirtschaft weiter zu unterstützen, zum Beispiel durch kleinere Ausschreibungen. Doch wo sind weitere Potenziale? Wie kann die Wirtschaft weiter unterstützt werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Wirtschaftsförderungskonzept für die Stadt Bernau.

16. Vereinsstammtisch am 19.2., um 18 Uhr im Treff 23

Die BeSt lädt alle Bernauer Vereine  zum 16. Vereinsstammtisch am Montag, 19.2., 18 Uhr in den Treff 23 ein. Thema wird sein Haftpflicht- und Versicherungsschutz im Ehrenamt mit einem geladenen Referenten der VBG – Unfallversicherung.

Termine des Beirats für Menschen mit Behinderung

Die Termine für die Sitzungen des Beirates für Menschen mit Beeinträchtigung der Stadt Bernau bei Berlin stehen fest. Sie finden jeweils am vierten Montag des Monats (außer Juli) von 15 bis 17 Uhr, und sofern nicht anders bekannt gegeben im Bürgersaal, Neues Rathaus, Bürgermeisterstraße 25, statt.

Wenn Sie als Gast an einer Sitzung teilnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte Sascha Höhnow, den Beauftragten für die Integration behinderter Menschen des Landkreises Barnim unter (03334) 2141335.

Mobile Sozialberatung in Bernau

Hier finden Sie die nächsten Termine für die mobile Sozialberatung immer von 15.30 bis 18.30 Uhr können Interessierte vorbeischauen.

Künstlerinnenführung durch die Ausstellung "Espírito volta" am 9.12., 15 Uhr

Anlässlich des Weihnachtsmarktes in der Bernauer Innenstadt führen die beiden Künstlerinnen Kathrin Karras und Ilka Raupach am 9.12., um 15 Uhr durch ihre Duo-Ausstellung „Espírito volta“ (Der Geist kommt zurück). Die Ausstellung führt das Lokale und das Globale auf überraschende Weise zusammen: Karras ging auf Spurensuche nach dem „Geist der Stadt“ und begegnete ihm an den besonderen Orten der Bernauer*innen. Raupach lernte in Brasilien am Amazonas ökologische, architektonische und gesellschaftliche Formen des Zusammenlebens im Einklang mit der Natur kennen, die auch den Bürger*innen aus Bernau nicht fremd sind.

Ausstellung: "Espírito volta" mit Kathrin Karras & Ilka Raupach

Die Duo-Ausstellung „Espírito volta“ (Der Geist kommt zurück) von Kathrin Karras und Ilka Raupach führt das Lokale und das Globale auf überraschende Weise zusammen. Karras ging auf Spurensuche nach dem „Geist der Stadt“ und begegnete ihm an den besonderen Orten der Bernauer*innen. Raupach lernte in Brasilien am Amazonas ökologische, architektonische und gesellschaftliche Formen des Zusammenlebens im Einklang mit der Natur kennen, die auch den Bürger*innen aus Bernau nicht fremd sind.

Hilfe beim Helfen

In Bernau veranstalten die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal „Aufwind vor Ort“ und der Urania Barnim e. V. vom 8. bis 29. November eine Veranstaltungsreihe über „Hilfe beim Helfen“ bei Demenzkranken.

Radwanderung in den ehemaligen Rieselfeldern in der Schönower Heide

Am 11.November zeigt sich die Schönower Heide von ihrer besten Seite. Dabei kann die Bernauer Umgebung bei einer Radwanderung durch die ehemaligen Rieselfelder erkundet werden und es werden Themen wie ökologische Vielfalt der Region und der Mythos der Rieselfelder aufgegriffen. Dadurch wird die Verschiedenartigkeit dieses Gebietes sichtbar.

Entdeckertag am 7. Oktober

Am 7. Oktober bietet der dritte Entdeckertag Neulingen und Fans die Gelegenheit, den Radring rund um Berlin zu erkunden. An dem Tag gibt es zwei geführte Radtouren und eine davon führt direkt durch Bernau: „Von Wandlitz nach Börnicke“ und „Von Potsdam nach Werder“. Die wunderschönen Radtouren sind für Radfahrfreunde, Alleinreisende und Familien geeignet.

Blutspenden rettet Leben - Spenden Sie jetzt

Blut spenden hilft nicht nur Empfängerinnen und Empfängern, auch Spenderinnen und Spender tun etwas Gutes für sich. Das belegen Studien. Bundesweit gibt es derzeit zu wenige Blutkonserven, weshalb verstärkt zur Blutspende aufgerufen wird.