Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles zur Gesunden Stadt Bernau

Aktionstag des Beirates für Menschen mit Behinderung der Stadt Bernau für den Erhalt der Bürgermeisterstraße als Fußgängerzone

Für Donnerstag, den 19. Oktober um 14.30 Uhr lädt der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Bernau zu einen Aktionstag in die Bürgermeisterstraße ein. Sie fordern, dass die Bürgermeisterstraße weiterhin als Fußgängerbereich bestehen bleibt.

Fördermittel nutzen – Unternehmenserfolg stärken

Unter dem Titel "Fördermittel nutzen – Unternehmenserfolg stärken" findet am 11.10.2017 um 19 Uhr im Restaurant Schwarzen Adler in der Bernauer Innenstadt eine kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. in Kooperation mit dem Beraternetzwerk Brandenburg rund um das Thema Fördermittel statt. Auch Vertreter der Stadt Bernau bei Berlin und der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH werden anwesend sein.

Bernauer Lokaltour - 2. Oktober 2017

Bernauer Lokaltour 2017 - Eintritt frei!

Bernau feiert. Zum wiederholten Mal findet die geschätzte Bernauer Lokaltour – am 2. Oktober – statt. Im Rahmen der Bernauer Lokaltour öffnen die Gastronomen der Bernauer Innenstadt – ab 17 Uhr – ihre Türen bis tief in die Nacht. Auf das breite Publikum aus Bernau und Umgebung wartet, an verschiedenen Standorten, ein buntes Programm mit Live-Musik und exotischen Klängen.

Winterzauber Bernau — jetzt Termin eintragen!

Gerade wenn die Sonne scheint und auf sommerliche Tage hoffen lässt, möchte niemand an den Winter denken, doch wie in jedem Jahr bereitet die BeSt wieder die beliebte Broschüre „Winterzauber Bernau“ vor. Damit die Leser auch in diesem Winter ein vielfältiges Programm finden, bittet die BeSt alle Vereine, Veranstalter und Institutionen ihre weihnachtlichen Veranstaltungen für November und Dezember bis zum 11. September in die zentrale Veranstaltungsdatenbank der BeSt einzutragen.

Bernau bekommt ein UNESCO-Welterbe

Nach mehrjährigem Antragsprozess hat das UNESCO-Welterbekomitee am 9. Juli auf der Sitzung in Krakau entschieden, das die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau den Titel UNESCO-Welterbe bekommt. Die bereits seit 1996 bestehende Welterbestätte „das Bauhaus und seine Stätten in Weimar und Dessau“ wird damit um das Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau erweitert.

Absage: Informationsveranstaltung "digitaler Einzelhandel"

Leider müssen wir kurzfristig die für heute Abend geplante Informationsveranstaltung zum Thema „digitaler Einzelhandel“ in der Galerie Bernau absagen, da die Referentin erkrankt ist.

Neuer Hussitentaler anlässlich des 150. Jubiläums Bethel der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Eine besondere Fassung des beliebten Hussitentalers erscheint zum diesjährigem Hussitenfest. Nach Innenstadt und Gaskessel „blaues Wunder“ schmückt die mittlerweile dritte Auflage des Hussitentalers die Fachwerkkirche Lobetal, die heute als Begegnungszentrum dient und die Vision der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal — Gemeinschaft verwirklichen — symbolisiert.

Mädchenflohmarkt auf dem Steintorplatz

Am 15.Juli zwischen 9-13 Uhr findet in Bernau auf dem Steintorplatz der erste Mädchenflohmarkt statt. Ab sofort ist die Anmeldung für einen Stand möglich.

Blumenampelsaison 2017 eröffnet

Endlich ziehen sich die Frühlingstemperaturen zurück und der Sommer streckt langsam seine Fühler aus. Das haben wir zum Anlass genommen, um die Blumenampelsaison 2017 zu eröffnen.

Ausstellung eröffnet – Gäste können Anregungen hinterlassen

Mit einem gelungenen Empfang eröffnete der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Bernau bei Berlin am 5. Mai 2017 anlässlich seines 25-jährigen Bestehens seine Ausstellung im Bernauer Ratssaal. In Bild und Text dokumentiert die Ausstellung die Arbeit des Beirates, blickt zurück auf das bisher Erreichte und gibt Anstoß, das wichtige Thema Barrierefreiheit nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Ausstellung war bis einschließlich 22. Juni im Rahmen der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. In dem ausliegenden Gästebuch konnten Besucher ihre Anregungen und Wünsche an die Mitglieder des Beirates übermitteln.

Wir gratulieren dem Beirat ganz herzlich zum Jubiläum und wünschen allen Mitwirkenden weiterhin viel Kraft auf ihrem Weg ein barrierefreies Bernau zu schaffen.