Zum Inhalt oder Zur Navigation

Bernauer Innenstadt – Aktuell

Diesjähriger „Winterzauber Bernau“ nun erhältlich

Ein weiteres ungewöhnliches, anstrengendes, aber auch hoffnungsvolles Jahr neigt sich langsam dem Ende. Nun möchte die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH mit der Broschüre „Winterzauber Bernau“ - eine Mischung aus Veranstaltungsterminen und redaktionellen Beiträgen - in die Vorweihnachtszeit starten. Trotz einiger pandemiebedingter Ungewissheiten laden zahlreiche Angebote in Bernau zu vielfältigen kulturellen und kulinarischen Aktivitäten ein.

Neues Fahrradgeschäft in der Bernauer Innenstadt

Mitten in der Pandemie wagt Enrico Kübler mit seiner "Am Rad Haus GmbH" den Start in der Bernauer Innenstadt. Der 38-jährige Bernauer suchte zwei Jahre nach einer passenden Gewerbefläche in der Hussitenstadt und fand diese nun in der Bürgermeisterstraße 5. Ab dem 30. Oktober können sich die Bernauer*innen dort auf Fahrräder, E-Bikes, Fahrradzubehör und einen umfassenden Service freuen.

Nikolaus-Shopping-Patenschaften gesucht

Am 6. Dezember findet erneut das beliebte Nikolaus-Shopping in der Bernauer Innenstadt statt. Auch in diesem Winter sind alle Gewerbetreibenden und weiteren Akteurinnen und Akteure der Innenstadt eingeladen, zahlreiche Stiefelpatenschaften zu übernehmen, um möglichst viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Hussitentaler als Weihnachtsgeschenk

Weihnachten rückt immer näher und Ihr habt noch keine Idee, was Ihr euren Liebsten schenken wollt? Dann ist der Geschenk-Gutschein der Bernauer Innenstadt genau das Richtige! Mit über 25 teilnehmenden Geschäften ist mit Sicherheit für jeden etwas Passendes dabei!

Abhängung der Blumenampeln und Verschenkaktion

Am 3. November ist es wieder soweit — die beliebten Blumenampeln werden von den Mitarbeiter*innen des Zierpflanzenbaus der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH von den Laternen in der Bernauer Innenstadt abgehangen. Die Geranien, Begonien und Hummelkönige werden auch in diesem Jahr an interessierte Bernauer*innen verschenkt.

Lokaltour plus – Bernau feiert wieder!

Zur Bernauer Lokaltour öffnen die Gastronominnen und Gastronomen der Bernauer Innenstadt Ihre Türen nicht wie an jedem anderen Tag. Vielmehr wird die Innenstadt zu einer riesige Open-Air Bühne. Nach einer coronabedingten Pause ging es am 2. Oktober, 18 bis O Uhr in die nächste Runde!

Puppentheater am 3. Oktober abgesagt

Eigentlich sollte am kommenden Sonntag, den 3. Oktober um 11 Uhr, das THEATER FUCHS das Bauhaus-Theaterstück „Die Abenteuer des kleinen Buckligen“ im Audimax des Oberstufenzentrums I Barnim aufführen. Leider muss dieses nun kurzfristig aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt werden. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Es wird einen Ersatztermin geben. Wir informieren Sie vorab auf unserer Website über Zeit und Ort.

Neue Annahmestelle des Hussitentalers

Der Hussitentaler kann nun auch in der Eismanufaktur "Alte Post" in der Breitscheidstraße 11 eingelöst und erworben werden. Seit diesem Sommer mit neuem Besitzer, bereichert das Café die Bernauer Innenstadt.

Großer Andrang beim US-Car- & Oldtimer-Treffen

Am Samstag, 18. September, ludt das Bernauer US-Car- & Oldtimer-Treffen von 14 bis 20 Uhr zu einem Besuch des Marktplatzes und der Bürgermeisterstraße ein. Bei gutem Wetter, musikalischem Rahmenprogramm und Verpflegungsmöglichkeiten konnten Besucherinnen und Besucher rund 80 funkelnde Oldtimer und heiße Öfen bestaunen.

15-jähriges Jubiläum von „Hörgeräte am Steintor“

Am 1. September 2006 begann Ulrike Grimmer in den Bernauer Marienhöfen ihre Selbständigkeit als Hörakustikmeisterin. Nun feiert sie mit ihrem fünfköpfigen Team das 15-jährige Jubiläum von „Hörgeräte am Steintor“. Dort verkauft die Bernauerin nicht einfach nur Hörgeräte – sie will Lebensfreude zurückgeben. Für Ulrike Grimmer und ihr Team steht das beste Ergebnis für ihre Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Dafür nimmt sie sich viel Zeit für die individuelle Beratung.