Zum Inhalt oder Zur Navigation

Bernauer Lokaltour

Zur Bernauer Lokaltour öffnen die Gastronomen der Bernauer Innenstadt Ihre Türen nicht wie an jedem anderen Tag. Zur Bernauer Lokaltour wird die Innenstadt zu einer riesige Open-Air Bühne. Von weit her reist das Publikum an, um in den Genuss der Bands und Dj's zu kommen, die für viel gute Laune und müde Knochen am nächsten Tag sorgen.

Die Gastronomen versorgen Sie auf Wunsch mit Bier vom Fass, ausgefallenen Cocktails oder edlen Tropfen und sorgen auch für das leibliche Wohl. Ob Bodenständiges vom Grill und aus der Pfanne, rustikale griechische Spezialitäten, exotische indische Köstlichkeiten oder süße Leckereien — hier kommt jeder Gaumen auf den richtigen Geschmack.

jährliche Termine

Frühjahr: 30. April

Herbst: 2.Oktober

„Bernauer Lokaltour — Bewusst Bechern“

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein nachhaltiges Pfandbechersystem für die Bernauer Lokaltour geben. Ziel der Pfandbecher ist es, die wachsende Vermüllung durch Einwegbecher zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Das Konzept, auf Beschluss der Stadtverordneten, wurde von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH erarbeitet und umgesetzt.

Unter dem Motto „Bernauer Lokaltour — Bewusst Bechern“ wird jedes Kaltgetränk in einem umweltfreundlichen Mehrwegbecher ausgegeben. Die Besucher zahlen dafür ein Becherpfand von 2 Euro und können den Becher bei jedem Gastronom, der Kaltgetränke verkauft, wieder abgeben. Perspektivisch sollen die bedruckten Becher auch für weitere Veranstaltungen in Bernau genutzt werden.

Auf einen Besuch freuen sich das Café Mühle, die Taverne Kreta, das Restaurant „Zum Zicken-Schulze“, das Restaurant India 1, die Metzgerei Schneck, das Café Am Steintor, das Elysium und die Bernauer Braugenossen in den Adlerhöfen.

Informationen für Gastronomen

Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH (BeSt) übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Bernauer Lokaltour. Die BeSt koordiniert und organisiert die Werbemaßnahmen in eigener Verantwortung. Zu den Maßnahmen gehören u.a. die Produktion und Verteilung von Flyern und die Werbung via Facebook und Instagram. Zwischen jeden teilnehmenden Gastronomen und der BeSt wird eine Werbevertrag geschlossen. In ihm sind Inhalt, Ziele, Leistungsumfang sowie Leistungsabrechnung festgeschrieben.

Je nach Veranstaltung müssen Sie als Gastronom verschiedene Genehmigungen im Vorfeld einholen. Dies können u.a. ein Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach §§10 und §§11 Landesimmissionsschutzgesetz sein oder ein Antrag auf Sondernutzung. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Gastronom und BeSt unterstützt Sie die BeSt bei der Antragsstellung. Bei Fragen zur Bernauer Lokaltour können Sie sich jederzeit an uns wenden: Kontakt.