Zum Inhalt oder Zur Navigation

Hussitenfest

Das zweite Juniwochenende (wegen Pfingsten manchmal auch das dritte) steht in Bernau ganz im Zeichen der Geschichte und des Mittelalters: Bernauer feiert das Hussitenfest!

Insgesamt 1.600 Akteure ermöglichen die Zeitreise ins Mittelalter und erwecken fast 900 Jahre Stadtgeschichte zum Leben.

Der Höhepunkt dieser dreitägigen Veranstaltung ist der große Festumzug am Samstagvormittag, in dem viele Bernauer*innen Kapitel der ihrer Stadtgeschichte präsentieren.

Weitere Highlights sind traditionell das Freitagabendfestspiel von Kindern, das Samstagabendfestspiel, das Konzert zur Nacht mit Feuershow, die Reitturniere und natürlich „Die Schlacht vor Bernau“ — das große Abschlussfestspiel am Sonntagnachmittag.

Neben dem mittelalterlichen Geschehen und dem Rummel im Stadtpark, bieten in der Bürgermeister- und Grünstraße viele Händler ihre Waren feil und natürlich gibt es auch viele regionale und internationale Spezialitäten zu entdecken. Besinnlicher ist es auf dem König-Drosselbartmarkt rund um die Bernauer Sankt Marienkirche. Hier sind vor allem Kunsthandwerker und Keramiker zu finden.

Ein Erlebnis für die gesamte Familie!

Für mehr Informationen hier klicken.

' print '';