Zum Inhalt oder Zur Navigation
Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage

Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage

Verein » Kultur

Anschrift

Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage
Schönerlinder Straße 88
16321 Bernau bei Berlin - Schönow

Kontakt

Ansprechpartner: Wilfried Staufenbiel
Tel: (03338) 768585

Wir über uns

Der Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage unterstützt mit Rat und Tat und durch seine Mitgliedsbeiträge die Arbeit und die Veranstaltungen der Galerie im Hühnerstall Schönow.

„Die Künste existieren nicht isoliert voneinander, sondern ziehen einander ins Gespräch.“ (John Cage)

Schönower Cool-Tour-Tage der Galerie im Hühnerstall 2021

8.5.

Zum Saisonauftakt von den Schweizer Bergen bis zum Kreuzberg mit dem Alphorn-Trio Ingrid + Rolf-Peter Noack und Helmut Amberger
Ausstellungseröffnung: Walter Mangold – Bilder, Mobile und Kleinplastik in Galerie, Skulpturen in Garten
Konzert: Walter Mangold spielt Dobro (Slide-Guitar) und selbstgebaute Instrumente

19.5.

Kabarett-Mittwoch:  „Einer flog über das Virusnest“ mit Gerald Wolf

22.5.

Konzert:  „Erzählen in Musik“; Finsterbusch-Trio
Andreas Finsterbusch – Violine; Christoph Starke – Viola; Christoph Bachmann – Violoncello
Kompositionen von Beethoven, Tanejew, Dvorák, Krása

29.5.

Konzert:  „und ewig lockt das weib…“;  Musik der 20er Jahre
Peter Siche – Gesang, Klaus Schäfer – Klavier

5.6.

Ausstellungseröffnung: Gedenk-Ausstellung zum 50. Todestag des Bernauer Cellisten und Malers Ernst Zimmermann
Konzert: Cello-Quartett „Just Four Cellos“
Peter Albrecht, Jörg Breuninger, Christian Raudszus, Volkmar Weiche – Violoncello; Mitglieder des Rundfunksinfonieorchesters Berlin

12.6.

Konzert: „Berlin’s 4 – Zwei Strophen und ein Düdeldü“ Jazz, Pop, und Schlager à cappella
Isabell Vosskühler – Sopran, Judith Simonis – Alt, Holger Marks – Tenor, Axel Scheidig – Bass; Mitglieder des Rundfunkchores Berlin

19.6.

Konzert: Heinrich Heine – Ein Wintermärchen
Musikalisch-dramatischer Zyklus für Stimme und klangerweiterten (präparierten) Flügel
von Hans-Karsten Raecke;  Hans-Karsten Raecke – Gesang, Klavier

26.6. Konzert: El Andarab – Arabo-andalusische Musik; Lamine Belaala et ses amis
3.7.

Ausstellungseröffnung:  Peter Heyn + Faezeh Shakoori – Malerei und Graphik
Konzert: „Serenade“,   Ein heiterer Streifzug durch die Musikgeschichte;
Mykyta Sierov – Oboe, Jessica Flemming – Harfe

7.7.

Kabarett-Mittwoch: Kabarett-Legende Dietrich Kittner – Szenen, Lieder und Lesung aus der Biographie mit Jane Zahn und Sylvia Remé

14.7. Literatur-Mittwoch:  Jens Johler liest aus seinem Roman „Ein Essen bei Viktoria“
31.7.

Konzert: „The Red Chucks – Kapriolen und Klimbim“
Maxi Heinicke – Gesang, Ukulele, Geige, Mandoline, Percussion; Judith Rummel – Kontrabass, Gesang, Percussion; Ansgar Vollmer – Tenor, Gitarre, Banjo, Melodica, Mini-Piano

7.8.

Ausstellungseröffnung: Fotogruppe NACHFOLGE 30, Leitung Ursula Kelm
Liederabend:  „Der Augenblick ist mein“ – Lieder von Thilo von Westernhagen
Monika von Westernhagen – Mezzosopran, Warnfried Altmann – Saxophon, Oliver Vogt –  Klavier

14.8.

Konzert: „Und nachts kommt mein Herz zu Dir“,  Ensemble „Triunuri“
Christine Lichtenberg – Mezzosopran, Judith Simonis – Alt, Jörg Schneider – Bariton/Gitarre; Mitglieder des Rundfunkchores Berlin

22.8.

Chorkonzert im Robert-Koch-Park Zepernick
„Liebling, mein Herz lässt dich grüßen“ – Marzahner Kammerchor, Leitung Wilfried Staufenbiel

11.9.

Liederabend: „Ich hab ein glühend Messer in meiner Brust“ – Lieder von Liebe und Schlaf
Lieder von Desfontaines, Bach, Brahms, Dvorák, Mahler, Berg und Staufenbiel
Wilfried Staufenbiel – Bariton,  RoseMarie Krafft – Klavier

18.9.

Konzert:  „Transit“ – Trio Scho;   Gennadij Desatnik – Gesang/Violine/Gitarre; Valerij Koryshman – Gesang/Akkordeon; Alexander Franz – Gesang/Kontrabass

     

Die Ausstellungen sind im Galerieraum und im Garten zu sehen. Die Veranstaltungen finden je nach Lage in der Galerie oder im Garten statt. Sie beginnen sonnabends um 17 Uhr, mittwochs um 20 Uhr und die Sonntagsveranstaltung um 16 Uhr.

Die Veranstaltungen werden gefördert durch die Stadt Bernau.

Der Veranstaltungsort ist die „Galerie im Hühnerstall“ in der Schönerlinder Str. 88 in 16321 Bernau, Ortsteil Schönow (S-Bahn S2 in Richtung Bernau, Ausstieg Zepernick, 20 Minuten Fußweg). Eintritt  ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltungen,  im Anschluss  Garten offen für Gespräche und Zusammensein am Lagerfeuer mit Schmalzstullen, Bier, Wein, Saft etc.  

Der Robert-Koch-Park befindet sich in 16341 Zepernick, Bebelstr. 62a-c, unweit des Zepernicker S-Bahnhofes.

Individuelle Besichtigungen nach Absprache möglich: Tel. 03338 768651; wstaufenbiel@freenet.de.

Informationen und Ausdruck des Programms unter www.wilfried-staufenbiel.de

Der Eintritt ist frei, für die Arbeit der Galerie und der beteiligten Künstler sind aber Ihre möglichst großzügigen Spenden unerlässlich!!! Eine Mitgliedschaft im „Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage“ basiert auf einem eher symbolischen Jahresbeitrag und wäre sehr hilfreich. Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Ich wünsche Ihnen aufregende und aufbauende Erlebnisse und Begegnungen bei den diesjährigen

„Schönower Cool-Tour-Tagen“  in der „Galerie im Hühnerstall“!

Ihr Wilfried Staufenbiel

' print '';