Zum Inhalt oder Zur Navigation

Vereinsstammtisch und aktuelle Themen

In den Vereinsstammtischen greifen wir immer wieder Themen auf, die für Vereine auch unabhängig von den Stammtischen interessant sind. Daher bauen wir hier eine kleine Themensammlung mit einer Übersicht der Informationen auf. Wir haben die Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, geben jedoch keine Gewähr oder Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

  Seit 2010 veranstaltet die BeSt mindestens einen Stammtisch, um den Bernauer Vereinen eine Plattform zum Austausch und für Informationen zu bieten.

Der nächste Vereinsstammtisch findet voraussichtlich im Februar 2023 statt.

 

Referat zu Beteiligungsmöglichkeiten in Vereinen sowie den Herausforderungen beim 7. Vereinsstammtisch (2015) von Bettina Lobenberg:

 

Vorstellung des Veranstaltungsformats, bei dem sich Vereine und lokale Unternehmen über gegenseitige, unbezahlte Leistungen verständigen können, zum Vereinsstammtisch 2014 von Olivia Grudzinski:

 

Da uns viele Vereine und Selbsthilfegruppen angesprochen haben, ob wir ihnen Tipps zur EU-DSGVO geben können, haben wir (rechtsunverbindlich!) erste Schritte zusammengestellt…

Das Inhaltsverzeichnis des PDFs besteht aus Links damit Sie bequem die Themen, die Sie interessieren anklicken können.

 
  • Stärkung des Demokratiegedankens
  • Aktiv gegen Rechtsextremismus
  • Demokratiebildung in Kitas und Schulen
  • Kinder- und Jugendbeteiligung

Antragstellende:

  • Gemeinnützige Träger (Verein, Stiftung) sowie Träger der kommunalen und freien Jugendhilfe
  • in Absprache: Initiativen ohne Rechtsform und Einzelpersonen

Kontaktdaten:

→Präsentation (PDF, 0,7 MB)


Claudia Wilke, Fördermittel- und Fundraisingberatung
Mail: → hallo@d-s-e-e.de
Webseite: →www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de
Telefon: 03981 4569-600

 
  • Service-Angebote wie Beratung und Qualifizierung
  • Unterstützung bei der Organisationsentwicklung, insbesondere hinsichtlich Digitalisierung
  • Vernetzung von Bund, Ländern, Kommunen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Förderung von Innovationen im bürgerschaftlichen Engagement, insbesondere von digitalen Innovationen
  • Stärkung von Strukturen für Engagement und Ehrenamt, insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Räumen
  • Begleitende Forschung

Übersicht Förderprogramme:

  • Mikroförderprogramm (Auf- und Ausbau ehrenamtlichen Engagements)
  • ZukunftsMUT – Engagiert vor Ort für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Engagiertes Land (Engagement-Netzwerke in strukturschwachen, ländlichen Räumen stärken, die bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt und Beteiligung vor Ort fördern)
  • 100xDigital (Begleitung und Unterstützung bei der Lösung einer digitalen Herausforderung)
  • DSEE Bildungsturbo (offene Fort- und Weiterbildungsprogramme für Engagement und Ehrenamt weiterentwickeln, vernetzen und verstetigen)

→Präsentation (PDF, 5 MB)

 

Ministerien:

Weitere Fördermöglichkeiten:

 



Bei Fragen: Andrea Pruhs  03334 200 - 12 04 oder
Lena Biernaczyk  03334 200 - 12 05

 

PS-Lotterie-Sparen (Zweckertrag)

  • Antragsstellende: Vereine, Kitas, Schulen, Horte sowie Einrichtungen und   Organisationen mit (nachweisbar) gemeinnützigem Charakter
  • Gelder für bestimmte Anschaffungen wie Bekleidung (Trikots, T-Shirts…), Dia-Serien, Essen auf Rädern, Filme, Filmgerät, Instrumente, Kuren und Erholungsmaßnahmen, Lehrmaterial, Literatur, Noten, Parkbänke, Renovierungen, Renovierung/Erhaltung von Baudenkmälern, Spielzeug, Therapeutische Mittel, Turn- und Sportgeräte, Verkehrserziehungsmittel, Wirtschaftsgeräte sowie Zuschüsse zu Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. TV-Geräte, Wanduhr, Mobiliar)
  • einzureichende Unterlagen: Antrag/Projektbeschreibung, Kopie der aktuellen Satzung (bei Vereinen), Kopie des aktuellen Freistellungsbescheides vom Finanzamt (bei Vereinen), detaillierter Finanzierungsplan (Kostenvoranschläge sind immer hilfreich)
  • STICHTAGE FÜR DIE ANTRAGSANNAHME: 1. Halbjahr: 31. Mai    2.  Halbjahr: 30. November

  • Anträge per Post (bevorzugt) oder per E-Mail
    Sparkasse Barnim
    Vorstandsstab
    Michaelisstraße 1
    16225 Eberswalde
    → andrea.pruhs@sparkasse-barnim.de

Ansprechpartnerin für die Stiftungen der Sparkasse Barnim
Vorstandsstab
Lena Biernaczyk
Michaelisstraße 1 in 16225 Eberswalde

Tel.: 03334 200 12 05
Fax: 03334 200 59 12 00
Webseite: →www.stiftungen-der-sparkasse-barnim.de
E-Mail: → lena.biernaczyk@sparkasse-barnim.de

 

Stiftungen der Sparkasse

  • Antragsstellende: gemeinnützige Vereine und Einrichtungen
  • Gelder: jeweils aus Erträgen/Zuwendungen des Stiftungsvermögens -> Vergabe: Beschluss des jeweiligen Stiftungsvorstandes nach Antrag
  • Stichtage: 15.2. und 15.9. des Jahres
  • einzureichende Unterlagen: Antragsformular, Projektbeschreibung, Finanzplan, Kopie Freistellungsbescheid und Satzung
  • KulturStiftung:
    • Kultur- und Musikleben
    • insbesondere Choriner Musiksommer
    • Konzerte, kulturelle Aktivitäten
  • SchulStiftung:
    • Projekttage/-wochen
    • Anschaffungen von Lehrmaterialien
    • Fördermaßnahmen an weiterführenden und beruflichen Schulen
  • SportStiftung:
    • Kinder- und Jugendsport
    • Ausstattung
    • Sportveranstaltungen
    • finanzielle Unterstützung
    • Wettkampfteilnahmen
  • WissenschaftsStiftung:
    • Wissenschaftliche Projekte der HNE und weiterer wissenschaftlicher Einrichtungen
    • Drittmittel für Beantragungen

Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe Eberswalde
Petra May
Schönholzer Straße 12, 16227 Eberswalde

Sprechzeiten:
Dienstag 9 bis 12 Uhr
Donnerstag 13 bis 16 Uh
und nach Vereinbarung

Tel.: 03334 236020 oder 352783
Fax: 03334 352782
Internet: →www.selbsthilfe-brandenburg.de
E-Mail: → selbsthilfe-ks@telta.de

 

Selbsthilfegruppen Bernau:

 

Im Rahmen des 10. Vereinsstammtisches hat Rechtsanwalt Frank Bähring Fragen der anwesenden Vereine zum Vereinsrecht beantwortet.
Wir können natürlich keine Rechtsberatung bieten, aber den Kontakt zu Herrn Bähring:

Frank Bähring
→ info@rechtsanwaelte-wbp.de
Kanzlei Witte & Bähring, Partnerschaft von Rechtsanwälten
Berliner Straße 3
Tel. (03338) 70 11 92

Zudem gibt es den →Leitfaden für Vereinsrecht des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz und die Überblicksseite →www.vereinsrecht.de, für die wir allerdings keinerlei Verantwortung haben und/oder übernehmen.

  Gern bieten wir auch Schulungen für Vereine, wenn wir Themen und genügend Interessierte finden. Wenn Sie Vorschläge haben, schicken Sie diese gern an uns: → j.klage@best-bernau.de oder Tel. 03338 37 65 90
  Neben verschiedenen hilfreichen Links erreichen uns auch immer wieder Angebote zur Weiterbildung von Vereinsvorständen, die wir hier gern mit Ihnen teilen:
  Beim 11. Vereinsstammtisch am 11. Februar 2019 stellte uns Torsten Rexin von der Rexin GmbH Versicherungen vor, die nicht nur die Vereine an sich, sondern auch die Vorstände schützen, sollte es zu einem Schadens-/Versicherungsfall kommen:
' print '';