Zum Inhalt oder Zur Navigation

Tag der Vereine

Die teilnehmenden Vereine haben mit ihrer Anmeldung dieses Jahr mit Mehrheit (26:18) entschieden, dass der diesjährige Tag der Vereine wie gehabt von 10 bis 17 Uhr stattfinden soll.

Am 28. August 2022 findet der 11. Tag der Vereine im Stadtpark statt. Sie können sich auch in diesem Jahr auf ein tolles Bühnenprogramm und tolle Mitmach-Aktionen freuen. Parallel zum Tag der Vereine findet der Voting-Day zum Bürgerhaushalt 2023 statt, daher wird es eine LED-Wand geben und somit die Möglichkeit Bilder Ihres Vereins zu zeigen.

Bis zum 31. Mai konnten sich Vereine anmelden. Eine Nachmeldung ist unter Umständen möglich (Kontakt: j.klage@best-bernau.de oder Tel. 03338 37 66 90)

Flyer zum Ausdrucken

Flyer zum Blättern (online angucken/lesen)

Standplan (aktualisiert: 24.8.2022!)

Am Tag der Vereine teilnehmende Vereine können gern Fotos bis zum 19. August an die BeSt senden, die auf der LED-Wand während Pausen oder der Interviews des jeweiligen Vereins gezeigt werden.

teilnehmende Vereine (Stand Ende Juli 2022)

Mitmach-Aktionen

Basketballspielen auf freistehende Basketballkörbe und Kinderbasketballkorb | Bastelangebote | Bernauer schreiben Geschichten Wer oder was hat Bernau verändert? | Boccia | Daggybahn | Fußball-Parcours | Glücksräder | Kennenlernprogramm Bachi Ki Do | kleine Kunstaktion | Lesezeichen basteln | Lichtschießen | Du in einer Messiewohnung: Was würdest Du tun? | Mineralien bestimmen und schleifen | Mitmachzirkus | Notenwirrwarr-Liederpuzzle | Oma W50 zum Anfassen | Perlenengel basteln | Rätsel und Schminken | Radfahrt auf einem Rollentrainer | Riesen-Jenga-Turm und Jakkolo | Schlagtechniken an Handpratzen vom Trainer, Sandsack | Sudoku und Memory zum Fairen Handel | Tischtennis |Tor-Wurf-Anlage mit Geschwindigkeitsmessung| Training mit dem Schlagpolster | Umwelt-Quiz | Wassertreten, Armbaden, Barfußbad | und mehr ...

Bühnenprogramm

10.00 Uhr   Eröffnung
10.15 Uhr   Brieftaubenauflass des Brieftaubenliebhabervereins Blitz und Erläuterung Bürgerhaushalt
10.30 Uhr   Zirkusvorstellung von Glückskind e. V. + Interview
11.00 Uhr   1. Interviewrunde mit Bernau Südstadt e. V., baudenkmal bundesschule bernau e. V. sowie BRH Rettungshunde Barnim e. V. und Berlin e. V.; anschließend Bachi-Ki-Do-Showprogramm + Interview
11.30 Uhr   AWO-Chor + Interview AWO Ortsverein
12.00 Uhr   Vorstellung des Bundesligateams des SSV Lok Bernau + Interview
12.30 Uhr   2. Interviewrunde mit Erste Bernauer Braugenossenschaft e. G., Fair in Bernau e. V. / Eine-Welt-Laden und Freiraum Ordnungshilfe e. V.
13.00 Uhr   Frakima (moderner Ausdruckstanz), anschließend Boxtechniken vom Orje Tietzsch Bernauer Box Camp Barnim + Interview
13.30 Uhr   3. Interviewrunde mit Hertha Botschafter für Bernau, HSV Bernauer Bären e. V., Kneipp-Verein Niederbarnim e. V. und Urania Barnim e. V.
14.00 Uhr   Chorauftritt der Bernauer Sänger e. V. + Interview
14.30 Uhr   Zirkusvorstellung von Lumina e. V.
15.00 Uhr   4. Interviewrunde mit LVKM BB e. V., Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Süd, Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Bernau und Panke-Park Kulturkonvent e. V.
15.30 Uhr   Ju-Jutsu-Vorführung von Randori; anschließend Tanzprogramm der Eastside Fun Crew + Interview HVD Nordbrandenburg KdöR
16.00 Uhr   Ergebnis Bürgerhaushalt (ca. 10 Minuten)
16.15 Uhr   5. Interviewrunde mit Schönower Heide-Verein e. V., Schützengilde 1418 zu Bernau e. V. und SV Blau Weiss Ladeburg e. V.
16.30 Uhr   Showtanz des Tanzclub Bernau e. V. + Interview, anschließend Frakima (Flamenco)
17.00 Uhr   ENDE

Voting-Day: Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2023

Entscheiden Sie mit! 14 Vorschläge stehen zur Wahl

 

Der Abstimmungsbogen sollte an folgende Adresse bis zum 19. August gesandt werden:

Stadt Bernau bei Berlin
Geschäftsbuchhaltung
Bürgermeisterstraße 25
16321 Bernau bei Berlin

Fax: (03338) 36 51 05

E-Mail: fibu-227@bernau-bei-berlin.de

Fragen zum Bürgerhaushalt 2023 beantworten die Mitarbeiter der Geschäftsbuchhaltung gern telefonisch unter der Nummer (03338) 36 52 27.

Für den Bürgerhaushalt 2023 gingen 60 Vorschläge ein. Davon sind 14 zulässig — sie kosten nicht mehr als 20.000 Euro, die Stadt ist zuständig und sie sind innerhalb eines Jahres umsetzbar.

Die politischen Gremien der Stadt haben eine Vorauswahl getroffen, aber jetzt können Sie entscheiden, für welche Vorschläge die insgesamt 100.000 Euro ausgegeben und der Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Sie können 5 Punkte beliebig vergeben — entweder 5 Punkte für einen Vorschlag oder auf mehrere Vorschläge verteilt. Aber Vorsicht: Wenn Sie mehr als 5 Punkte vergeben, ist Ihr Auswertungsbogen ungültig!

Beteiligen können sich alle Einwohner*innen von Bernau (Ausweis nicht vergessen!), die mindestens 14 Jahre alt sind.

Nutzen Sie bis zum 19. August die Online-Abstimmung auf der städtischen Website unter www.bernau.de > Politik & Beteiligung > Bürgerbeteiligung > Bürgerhaushalt

Zeitlicher Ablauf

ab 8.30 Uhr
Eintreffen der angemeldeten Vereine und Dekoration der Stände durch die Vereine, Zufahrt in den Stadtpark nur über die Berliner Straße (gegenüber Angergang)

bis 9.30 Uhr
alle Fahrzeuge müssen den Stadtpark wieder verlassen haben!

bis 10 Uhr
Fertigstellung der Dekoration der Vereinsstände und Einsammeln des Pfandes (20 Euro passend pro Verein) durch die BeSt

10 Uhr
offizielle Eröffnung des Vereinstages auf der großen Bühne

10-15 Uhr
Voting Day: Abstimmung für den Bürgerhaushalt 2023 im Voting-Day-Zelt

11 Uhr
Puppentheater on Tour: Theater des Lachens — „Trockenschwimmer“ (ab 4 Jahre) auf dem Podest hinter dem Stadtgärtnerhaus (Eintritt frei)

16 Uhr
Verkündung des Ergebnisses der Abstimmung zum Bürgerhaushalt

17 Uhr
Ende des Tages der Vereine

ab 17 Uhr
Abbau, Müllbeseitigung durch die Vereine (Container am Stadtgärtnerhaus), Rückgabe Pfand durch die BeSt

18 Uhr
bAernau Slam — Poetry Slam präsentiert vom HVD Nordbrandenburg KdöR und Jessy James Lafleur auf dem Podest hinter dem Stadtgärtnerhaus

kleiner Rückblick auf vergangene Vereinstage

(Musik: www.bensound.com)

Impressionen von vergangenen Tagen der Vereine

Von 2011 bis 2014 fand der Tag der Vereine alljährlich auf dem Platz vor dem Steintor und der Kunst- und Handwerkermarkt im Külzpark statt, bevor beide Plätze zu klein wurden und der Entschluss gefasst wurde, gemeinsam in den Bernauer Stadtpark zu ziehen. So kann auch eine größere und überdachte Bühne für das Bühnenprogramm angemietet werden.