Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelles aus Kunst & Kultur

Alte Schmiede Lobetal wieder geöffnet

Am Samstag, dem 16. April, öffnet der Touristentreff Alte Schmiede Lobetal seine Türen. Neben der „Offenen Schmiede“ lädt der Verein ab Mai 2022 auch wieder zu gemeinsamen Abenden in die Alte Schmiede ein.

Tag der offenen Tür im Besucherzentrum Bernau

Am Samstag, den 2. April von 11 bis 15 Uhr wird allen Interessierten die Gelegenheit geboten, das breite Angebotsspektrum des Besucherzentrums und seine spannende Architektur bei stimmungsvoller Atmosphäre kennenzulernen.

Mit Food-Trucks, Musik & Kinderprogramm!

Führungen durch die Bundesschule am Wochenende

Lernen Sie die ehemalige ADGB-Bundesschule und heutige UNESCO-Welterbestätte Bauhaus kennen und nehmen Sie an einer Führung durch die Bundesschule teil! Buchen Sie Ihr Ticket bequem von Zuhause und unterwegs, telefonisch unter 03338 | 70 6 78 79, per Mail an bauhaus@best-bernau.de oder direkt vor Ort im Besucherzentrum Bernau. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Fall“ in der Galerie Bernau

Am Donnerstag, den 14. April von 18 bis 22 Uhr wird die Ausstellung „Fall“ von Silvia Andrade, Guillermo Gudiño und Emilio Chapela in der Galerie Bernau eröffnet. Es werden mögliche Zukünfte erkundet, ausgearbeitet in den Medien Malerei, Keramik, Textilkunst und Fotografie. Eine Anmeldung für die Eröffnung via galerie@best-bernau.de oder unter Tel. (03338) 80 68 ist erforderlich.

Asynchronicity of Now. Retracing the Present

Zur Finissage der Ausstellung "Asynchronicity of Now. Retracing the Present" findet ein Künstler*innengespräch statt mit Anneliese Greve, Yunsun Kim, Pharaz Azimi und Nina Plášková, das von Dr. Ayşe Güngör (Kunsthistorikerin, Jurymitglied 2022) moderiert wird. Eine Anmeldung via galerie@best-bernau.de oder unter Tel. (03338) 80 68 ist erforderlich.

BeSt-er Bernauer Online Shop

Der neue Online Shop der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH ist nun endlich aktiviert. Ob Tickets für Veranstaltungen, Literatur zum UNESCO-Welterbe Bauhaus oder besondere Bernau-Souvenirs – unter bernau.ticketfritz.de ist all das erhältlich.

Die Mobile Filmwerkstatt besuchte Bernau

Vom 28. bis 30. Januar fand die Mobile Filmwerkstatt in Bernau statt.

Im Rahmen des Projekts sind an verschiedenen Orten Brandenburgs Kurzfilme mit Alteingesessenen und Neuzugezogenen entstanden. Sie teilen ihre persönliche Perspektive auf das Thema “Miteinander Leben”. Der Kurzfilm "Alles bleibt anders" ermöglicht einen Einblick in das Miteinander Leben in Bernau.

Stellenausschreibungen bei der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH

Wir suchen Verstärkung für unser Team. Du bist eingeschriebene*r Student*in? Du möchtest in die Arbeit des Stadtmarketings, des Besucherzentrums oder der Galerie reinzuschnuppern? Dann bewirb dich bei uns!

11. Februar: Besucherzentrum Bernau für das UNESCO-Welterbe Bauhaus feierlich eingeweiht

Elegant, transparent und großzügig – so präsentiert sich das neue Besucherzentrum Bernau für das UNESCO-Welterbe Bauhaus, das am Freitag, dem 11. Februar, feierlich eingeweiht wurde. Der knapp 500 Quadratmeter große, gläserne Pavillon befindet sich direkt gegenüber der 1928 bis 1930 errichteten ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB), das nach Plänen der Schweizer Architekten Hannes Meyer und Hans Wittwer und unter Beteiligung der Bauhauswerkstätten in Dessau entstanden ist.

Asynchronicity of Now. Retracing the Present

Die Zukunft startet in der Vergangenheit. Das Programm 20!80 startet mit der Ausstellung „Asynchronicity of Now“. Die Gruppenausstellung zeigt Arbeiten von Anneliese Greve, Yunsun Kim, Pharaz Azimi und Nina Plášková und nähert sich archäologischen Methoden, um die Sicht auf eine alternative Zeitwahrnehmung zu lenken. Es werden Installationen, Performances und Objektarbeiten präsentiert, welche die Besucher*innen zur Interaktion anregen sollen. Eine Anmeldung für die Eröffnung via galerie@best-bernau.de oder unter Tel. (03338) 80 68 ist erforderlich.

' print '';