Zum Inhalt oder Zur Navigation

Der Podcast für Kunst & Kultur in Bernau

Bernau hat kulturell Einiges zu bieten hat. Grund genug gerade jetzt, wo durch den Lockdown kulturelles Leben kaum öffentlich stattfinden kann, ein neues Format zu entwickeln. In ihrem Podcast sprechen Anja Guttenberger (Leiterin des Bauhaus-Besucherzentrums) und Frederiek Weda (Leiterin der Galerie Bernau) jetzt regelmäßig mit Kulturschaffenden, Künstler*innen und Bürger*innen über Kunst und Kultur in Bernau. In KNTXT - Bernauer Stadtgespräche wird hinter die Fassaden geschaut und das kulturelle Leben in Bernau beleuchtet. Jede Folge ist ein weiterer Baustein, der die Vielseitigkeit der Kleinstadt Bernau zu einem großen Ganzen zusammensetzt.

Von und mit Anja Guttenberger und Frederiek Weda

#03 Irgendwo im Nirgendwo

In der dritten Folge von KNTXT – Bernauer Stadtgespräche spricht Frederiek Weda mit dem Maler Karsten Kelsch. Seine Videoarbeit „Irgendwo im Nirgendwo“ (2018–2021) bildet den Auftakt für das diesjährige Jahresprogramm der Galerie Bernau. Aufnahmen zeigen den Künstler im Schaffensprozess zur gleichnamigen Arbeit, die vom Verschwinden eines Ortes in der Lausitz handelt.

www.galerie-bernau.de | www.karstenkelsch.de | www.bauhaus-denkmal-bernau.de

Instagram/Facebook @galerie_bernau | @bauhausdenkmalbernau

#02 Als Bufdi in Bernau

In der zweiten Folge unseres Podcasts geht es um Lara. Sie ist 23 Jahre jung, Bufdi in der Galerie in Bernau und noch neu in der Stadt. Im Oktober letzten Jahres hat sie ihren Bundesfreiwilligendienst begonnen. Welche Aufgaben Lara in der Galerie Bernau erfüllt, wie sie in das Freiwilligenjahr kurz vor dem Corona-Lockdown gestartet ist und wieso sie nach Bernau gekommen ist, erzählt sie in dieser Folge.

www.bundesfreiwilligendienst.de | www.galerie-bernau.de | www.bauhaus-denkmal-bernau.de

Instagram/Facebook @bauhausdenkmalbernau | @galerie_bernau

#01 Pilotfolge

In der ersten Folge von KNTXT – Bernauer Stadtgespräche stellen sich Anja Guttenberger und Frederiek Weda vor: Wo kommen sie her? Was tun sie in Bernau? Und warum wollen sie eigentlich diesen Podcast starten?

Alle Wege führen nach ... Bernau: Frederiek kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Sie hat es in die Kleinstadt Bernau mehr zufällig verschlagen. Anja wuchs hier auf und fühlt sich nach einigen Umwegen am Bauhaus Denkmal Bernau endlich wieder „Zuhause angekommen“. Mit ihrem Podcast wollen sie zukünftig auf die Suche nach Kunst und Kultur in Bernau gehen.