Zum Inhalt oder Zur Navigation

Kunst und Kultur in Bernau entdecken

„Geschichte trifft Moderne“ — dieses Motto beschreibt die Kunst und Kultur, ob in der Architektur oder in Veranstaltungen, von Bernau sehr treffend.

Dieses Jahr werden die beiden Jubiläen 500 Jahre Sankt Marienkirche und 100 Jahre Bauhaus gemeinsam mit vielen Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten gefeiert.

Imagekampagne
 

Imagekampagne "Hallo Bernau! Hallo Leben!"

Unter dem Titel „Hallo Bernau! Hallo Leben!“ setzen Stadtverwaltung und BeSt eine Imagekampagne auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung um. Viele lokale Gewerbetreibende und Vereine, die besonders von der COVID-19-Pandemie betroffen waren, haben sich der Kampagne angeschlossen und wollen verdeutlichen: „Wir sind noch da und freuen uns auf die Bernauerinnen und Bernauer.“

mehr
KNTXT – Bernauer Stadtgespräche
 

KNTXT – Bernauer Stadtgespräche

Der Podcast für Kunst & Kultur in Bernau

In der 13. Folge waren Lilly, Daniel und Richard, die alle Schüler*innen des Oberstufenzentrums I Barnim am Bauhaus Campus Bernau sind, und deren Lehrer für Mediengestaltung, Dennis Meier-Schindler, zu Gast. In ihrem Seminarkurs haben sie während des vergangenen Schuljahres Quiztouren für die neue "Bauhaus Denkmal Bernau" App entwickelt. Sogar eine eigene Schülerfirma wurde zu diesem Zweck gegründet und das Schulkonzept neu auf "Bauhaus" ausgerichtet. Was wünschen sich Jugendliche, um die Bernauer UNESCO-Welterbestätte auch für Gleichaltrige attraktiv, interessant und erfahrbar zu machen?

mehr
Puppentheater on Tour
 

Puppentheater on Tour

Jetzt wird´s bunt — Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH präsentiert sieben Mal Puppen-, Erzähl- und Kindertheater in Bernau. Damit wird ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umgesetzt, der die BeSt finanziell ertüchtigt, dieses kulturelle Kleinod neu aufzulegen. Die Veranstaltungsorte sind divers. Es geht vom Dorfgemeinschaftshaus Birkholz, über die Galerie Bernau, ins Feuerwehrhaustheater in Börnicke, auf das Gelände der IFN Schönow GmbH, in den Bernauer Stadtpark und ins neue UNESCO Besucherzentrum. Damit verbindet sich eine Kulturreihe für Familien mit einer Stadterkundung.

mehr
Bauhaus Denkmal Bernau App
 

Bauhaus Denkmal Bernau App

Spielerisch am UNESCO-Welterbe unterwegs

Das Besondere am Bauhaus Denkmal Bernau auf eigene Faust entdecken. Mit der neuen App können Spontanentschlossene oder Individualtourist*innen allein auf Entdeckungstour an der UNESCO-Welterbestätte gehen. Mit dem beweglichen Zeitregler durch die Geschichte des Bauhausbaus sliden, mit echten Erinnerungsberichten gelebte Geschichte durchlaufen oder mit Quiztouren das Gelände erkunden — mit der neuen Bauhaus Denkmal Bernau App ist das kein Problem!

mehr
Neuauflage des Hussitentalers mit Welterbe
 

Neuauflage des Hussitentalers mit Welterbe

Zum zweiten Juni-Wochenende erschien die siebte Auflage des beliebten Hussitentalers. Anlässlich der Eröffnung des Besucherzentrums am Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau im Herbst schmückt in diesem Jahr die Turnhalle des Gebäudeensembles den Taler.

mehr

Kunst und Kultur auf einem Blick

Kunst und Kultur in Bernau entdecken

„Moderne trifft Geschichte“ prägt die facettenreiche Bernauer Kulturlandschaft, da Geschichte und Moderne nicht nur in der Architektur, sondern auch in den Kultureinrichtungen und Veranstaltungen nah beieinander liegen.

Eine Vielzahl von Veranstaltungen lockt über das Jahr zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Bernau bei Berlin. Ob Sie beim Hussitenfest und Schwertkämpfertreffen die Vergangenheit neu entdecken wollen oder lieber moderne Kunst in den Bernauer Galerien. Musikliebhaber kommen bei mehreren Festivals auf ihre Kosten, so zum Beispiel beim Siebenklang oder beim Festival alter Musik. Kunst- und Handwerkermärkte, das Kinderfilmfest oder die Lese- und Veranstaltungstage — für jeden ist etwas dabei!

In der Bernauer Architektur liegen Geschichte und Moderne nah beieinander. Die St. Marien Kirche aus dem 15. Jahrhundert, Systembauten aus der DDR-Geschichte der 70er Jahre und Gründerzeithäuser aus dem vorletzten Jahrhundert stehen kontrastreich nebeneinander und geben dem Stadtbild einen einzigartigen Charakter. Ein besonderes Juwel der Stadt ist das 1930 vom Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbund (ADGB) in Bernau errichtete Baudenkmal Bundesschule.

Egal, ob Sie ein Liebhaber der Historie oder ein Genießer der bildenen Kunst sind, in Bernau bei Berlin finden Sie auf jeden Fall etwas für Ihren Geschmack. Neben unterschiedlichen Museen und Galerien erwarten Sie ebenfalls eine gut ausgestattete Bibliothek mit Zweigstellen in den Bernauer Ortsteilen sowie ein modernes Multiplex-Kino.