Zum Inhalt oder Zur Navigation

Kunst und Kultur in Bernau entdecken

„Geschichte trifft Moderne“ — dieses Motto beschreibt die Kunst und Kultur, ob in der Architektur oder in Veranstaltungen, von Bernau sehr treffend.

Jedes Jahr begeistern sehr viele und auch sehr unterschiedliche Veranstaltungen — von A wie Ausstellung bis Z wie Zaubershow — sowie kulturelle Institutionen ein breites Pubikum.

BeSt wegen Umzug vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar
 

BeSt wegen Umzug vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar

Mit der Übernahme des Betriebs der städtischen Tourist-Information wird die BeSt auch ihre bisherigen Räume in den Gebäuden der Stadtwerke aufgeben. Damit verbindet sich das Ziel, Synergien aus der räumlichen Konzentration der BeSt in der Bürgermeisterstraße 4 zu nutzen. Auf Grund des Umzuges wird die Stadtmarketing-Gesellschaft daher vom 18. bis 23. Mai nicht erreichbar sein.

mehr
Baukulturdialog Bernau
 

Baukulturdialog Bernau

1. Juni 2022 | 15-21 Uhr im Besucherzentrum Bernau

Der Baukulturdialog erörtert, wie das Thema Denkmalschutz besser vermittelt werden kann und welche Ansätze dabei erfolgversprechend sind.

Die Teilnehmenden kommen, im Anschluss des fachlichen Inputs, in einen intensiven moderierten Gesprächsaustausch.

Eine Führung durch das Bauhaus-Ensemble rundet die Veranstaltung ab.

mehr
Alte Schmiede Lobetal wieder geöffnet
 

Alte Schmiede Lobetal wieder geöffnet

Am Samstag, dem 16. April, öffnet der Touristentreff Alte Schmiede Lobetal seine Türen. Neben der „Offenen Schmiede“ lädt der Verein ab Mai 2022 auch wieder zu gemeinsamen Abenden in die Alte Schmiede ein.

mehr
Führungen durch die Bundesschule am Wochenende
 

Führungen durch die Bundesschule am Wochenende

Jetzt Führung buchen!

Lernen Sie die ehemalige ADGB-Bundesschule und heutige UNESCO-Welterbestätte Bauhaus kennen und nehmen Sie an einer Führung durch die Bundesschule teil! Buchen Sie Ihr Ticket bequem von Zuhause und unterwegs, telefonisch unter 03338 | 70 6 78 79, per Mail an bauhaus@best-bernau.de oder direkt vor Ort im Besucherzentrum Bernau. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr
„Fall“ in der Galerie Bernau
 

„Fall“ in der Galerie Bernau

Am Donnerstag, den 14. April von 18 bis 22 Uhr wird die Ausstellung „Fall“ von Silvia Andrade, Guillermo Gudiño und Emilio Chapela in der Galerie Bernau eröffnet. Es werden mögliche Zukünfte erkundet, ausgearbeitet in den Medien Malerei, Keramik, Textilkunst und Fotografie. Eine Anmeldung für die Eröffnung via galerie@best-bernau.de oder unter Tel. (03338) 80 68 ist erforderlich.

mehr

Kunst und Kultur auf einem Blick

Kunst und Kultur in Bernau entdecken

„Moderne trifft Geschichte“ prägt die facettenreiche Bernauer Kulturlandschaft, da Geschichte und Moderne nicht nur in der Architektur, sondern auch in den Kultureinrichtungen und Veranstaltungen nah beieinander liegen.

Eine Vielzahl von Veranstaltungen lockt über das Jahr zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Bernau bei Berlin. Ob Sie beim Hussitenfest und Schwertkämpfertreffen die Vergangenheit neu entdecken wollen oder lieber moderne Kunst in den Bernauer Galerien. Musikliebhaber kommen bei mehreren Festivals auf ihre Kosten, so zum Beispiel beim Siebenklang oder beim Festival alter Musik. Kunst- und Handwerkermärkte, das Kinderfilmfest oder die Lese- und Veranstaltungstage — für jeden ist etwas dabei!

In der Bernauer Architektur liegen Geschichte und Moderne nah beieinander. Die St. Marien Kirche aus dem 15. Jahrhundert, Systembauten aus der DDR-Geschichte der 70er Jahre und Gründerzeithäuser aus dem vorletzten Jahrhundert stehen kontrastreich nebeneinander und geben dem Stadtbild einen einzigartigen Charakter. Ein besonderes Juwel der Stadt ist das 1930 vom Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbund (ADGB) in Bernau errichtete Baudenkmal Bundesschule.

Egal, ob Sie ein Liebhaber der Historie oder ein Genießer der bildenen Kunst sind, in Bernau bei Berlin finden Sie auf jeden Fall etwas für Ihren Geschmack. Neben unterschiedlichen Museen und Galerien erwarten Sie ebenfalls eine gut ausgestattete Bibliothek mit Zweigstellen in den Bernauer Ortsteilen sowie ein modernes Multiplex-Kino.

' print '';